Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Nicht der Wirklichkeit, sondern der Wahrheit näherzukommen"

  • E-Book (pdf)
  • 21 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hann... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Dea Loher, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgangspunkt für die Arbeit war das Interesse an der Frage, inwieweit dichterische Wahrheit und historische Wirklichkeit in Dea Lohers 'Leviathan' miteinander im Einklang sind. Wie genau hält die Autorin sich an die Historie, wie stark orientiert sie sich an den realen Vorbildern für die in ihrem Stück auftretenden Personen, wie geht sie mit dem von ihr verwendeten historischen Textmaterial um? Diese Fragen sollen im Folgenden untersucht werden. Zentral ist dabei die These, dass es sich bei Dea Lohers 'Leviathan' um ein Dokumentarstück handelt. Ob und inwiefern sie zutrifft, wird zu zeigen sein. Zunächst soll unter Punkt 1 die Frage erörtert werden, wie sich der Begriff 'Dokumentarstück' definieren lässt, wo die Stärken und wo die Grenzen der Gattung liegen. Punkt 2 beschäftigt sich mit Lohers 'Leviathan' und den oben genannten Fragen dazu. In einer Schlussbetrachtung (Punkt 3) sollen die Ergebnisse der Untersuchung zusammengeführt und eine abschließende Beurteilung der These versucht werden.

Produktinformationen

Titel: "Nicht der Wirklichkeit, sondern der Wahrheit näherzukommen"
Untertitel: Dea Lohers "Leviathan" - ein Dokumentarstück?
Autor:
EAN: 9783640548040
ISBN: 978-3-640-54804-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 01.03.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen