Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Haller 15 - Alte Freunde

  • E-Book (epub)
  • 127 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alte Freunde: In diesen zwei Worten schwingen Glck und Leid, Verrat und Wehmut mit. Die alten sind nicht immer die besten Freunde... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Alte Freunde: In diesen zwei Worten schwingen Glck und Leid, Verrat und Wehmut mit. Die alten sind nicht immer die besten Freunde, doch manchmal sind sie die einzigen, die uns bleiben. Leider tauchen sie manchmal zur falschen Zeit am falschen Ort auf. Sie retten uns aber auch den Abend oder das Leben.

Unter den vierzehn Autoren, die sich in dieser Ausgabe den alten Freunden widmen, sind einige erfahrene und bereits viel gelesene Autoren, und einige, die erst am Anfang ihres Autorenlebens stehen. Jeder macht mit seiner Geschichte das Thema zu etwas Einzigartigem.

Die fnf Knstler, deren Bilder fr diesen Band ausgesucht wurden, gehen das Thema vllig unterschiedlich an, sowohl die Motive als auch die Techniken sind verschieden. Jedes Bild fasziniert auf eigene Weise, egal, ob es einen Text illustriert oder fr sich steht.

Auf unserer Homepage www.literaturzeitschrift-haller.de finden Sie unsere vorherigen Ausgaben 1-14 und Bilder unserer Autoren und Knstler, die whrend unserer zahlreichen Lesungen seit 2009 entstanden sind.

Der Inhalt: Vorwort Peter Zemla: Kratzer blume (michael johann bauer): Spieleabend Marco Callari: Der Erste Wolfgang Wurm: ber kurz oder lang Anke Kpper: Wie es war Corinna Griesbach: Wie - Du hast keins? Margret Kricheldorf: Ruths Geheimnis Cornelia Arbaoui: Winterblumen Nele Sickel: Fnfzehn Freunde Carlo Maximilian Engelnder: Royce Oktober Friedrich Bastian: Die Kirchenglocken aus der Zeit der Revolution Karsten Beuchert: Damals im Glck Peter Paul Wiplinger: Schrotti Saza Schrder: Wildwechsel Corinna Griesbach: Saza Schrder: Das Kurz-Interview mit der Lyrikerin und HALLER-Autorin HALLER 16 - die Ausschreibung: Wahre Kunst Vitae

Illustrationen von Tatjana Frey, Cornelia Arbaoui, Friedel Weise-Ney, Iris Wassills, Peter Paul Wiplinger



Klappentext

Alte Freunde: In diesen zwei Worten schwingen Glück und Leid, Verrat und Wehmut mit. Die alten sind nicht immer die besten Freunde, doch manchmal sind sie die einzigen, die uns bleiben. Leider tauchen sie manchmal zur falschen Zeit am falschen Ort auf. Sie retten uns aber auch den Abend oder das Leben.

Unter den vierzehn Autoren, die sich in dieser Ausgabe den »alten Freunden« widmen, sind einige erfahrene und bereits viel gelesene Autoren, und einige, die erst am Anfang ihres Autorenlebens stehen. Jeder macht mit seiner Geschichte das Thema zu etwas Einzigartigem.

Die fünf Künstler, deren Bilder für diesen Band ausgesucht wurden, gehen das Thema völlig unterschiedlich an, sowohl die Motive als auch die Techniken sind verschieden. Jedes Bild fasziniert auf eigene Weise, egal, ob es einen Text illustriert oder für sich steht.

Auf unserer Homepage www.literaturzeitschrift-haller.de finden Sie unsere vorherigen Ausgaben 1-14 und Bilder unserer Autoren und Künstler, die während unserer zahlreichen Lesungen seit 2009 entstanden sind.

Der Inhalt: Vorwort Peter Zemla: Kratzer blume (michael johann bauer): Spieleabend Marco Callari: Der Erste Wolfgang Wurm: Über kurz oder lang Anke Küpper: Wie es war Corinna Griesbach: Wie - Du hast keins? Margret Kricheldorf: Ruths Geheimnis Cornelia Arbaoui: Winterblumen Nele Sickel: Fünfzehn Freunde Carlo Maximilian Engeländer: Royce Oktober Friedrich Bastian: Die Kirchenglocken aus der Zeit der Revolution Karsten Beuchert: Damals im Glück Peter Paul Wiplinger: Schrotti Saza Schröder: Wildwechsel Corinna Griesbach: Saza Schröder: Das Kurz-Interview mit der Lyrikerin und HALLER-Autorin HALLER 16 - die Ausschreibung: Wahre Kunst Vitae

Illustrationen von Tatjana Frey, Cornelia Arbaoui, Friedel Weise-Ney, Iris Wassills, Peter Paul Wiplinger



Zusammenfassung

Alte Freunde: In diesen zwei Worten schwingen Glück und Leid, Verrat und
Wehmut mit. Die alten sind nicht immer die besten Freunde, doch manchmal
sind sie die einzigen, die uns bleiben. Leider tauchen sie manchmal zur
falschen Zeit am falschen Ort auf. Sie retten uns aber auch den Abend oder
das Leben.

Unter den vierzehn Autoren, die sich in dieser Ausgabe den »alten
Freunden« widmen, sind einige erfahrene und bereits viel gelesene Autoren,
und einige, die erst am Anfang ihres Autorenlebens stehen. Jeder macht mit
seiner Geschichte das Thema zu etwas Einzigartigem.

Die fünf Künstler, deren Bilder für diesen Band ausgesucht wurden, gehen
das Thema völlig unterschiedlich an, sowohl die Motive als auch die
Techniken sind verschieden. Jedes Bild fasziniert auf eigene Weise, egal, ob
es einen Text illustriert oder für sich steht.

Auf unserer Homepage www.literaturzeitschrift-haller.de finden Sie unsere
vorherigen Ausgaben 1-14 und Bilder unserer Autoren und Künstler, die
während unserer zahlreichen Lesungen seit 2009 entstanden sind.

Der Inhalt:
Vorwort
Peter Zemla: Kratzer
blume (michael johann bauer): Spieleabend
Marco Callari: Der Erste
Wolfgang Wurm: Über kurz oder lang
Anke Küpper: Wie es war
Corinna Griesbach: Wie - Du hast keins?
Margret Kricheldorf: Ruths Geheimnis
Cornelia Arbaoui: Winterblumen
Nele Sickel: Fünfzehn Freunde
Carlo Maximilian Engeländer: Royce Oktober
Friedrich Bastian: Die Kirchenglocken aus der Zeit der Revolution
Karsten Beuchert: Damals im Glück
Peter Paul Wiplinger: Schrotti
Saza Schröder: Wildwechsel
Corinna Griesbach: Saza Schröder: Das Kurz-Interview mit der Lyrikerin und
HALLER-Autorin
HALLER 16 - die Ausschreibung: Wahre Kunst
Vitae

Illustrationen von Tatjana Frey, Cornelia Arbaoui, Friedel Weise-Ney, Iris
Wassills, Peter Paul Wiplinger

Produktinformationen

Titel: Haller 15 - Alte Freunde
Autor:
EAN: 9783743842632
ISBN: 978-3-7438-4263-2
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Bookrix
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 127
Veröffentlichung: 24.11.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen