Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Mail für Annabel
Corinna Freudig

lt;p>Kinder? Nein danke. So denkt die toughe Mittdreißigerin Friederike. Und ausgerechnet sie wird von ihrer Freundin Annabe... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 160 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;p>Kinder? Nein danke. So denkt die toughe Mittdreißigerin Friederike. Und ausgerechnet sie wird von ihrer Freundin Annabel für drei Monate als Interimsmutter für Sohn Anton angeheuert. Doch Friederike findet Gefallen an der Rolle und denkt tatsächlich über die Gründung einer eigenen Familie nach. Ob das eine gute Idee ist, fragt sich nicht nur Annabel, die in den USA per E-Mail über die Ereignisse daheim auf dem Laufenden gehalten wird ...
Ein amüsanter Roman rund um den Kinderwunsch und andere Wünsche.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Corinna Freudig, geboren 1965, ist Diplom-Bibliothekarin und Journalistin.

Klappentext

Kinder? Nein danke. So denkt die toughe Mittdreißigerin Friederike. Und ausgerechnet sie wird von ihrer Freundin Annabel für drei Monate als Interimsmutter für Sohn Anton angeheuert. Doch Friederike findet Gefallen an der Rolle und denkt tatsächlich über die Gründung einer eigenen Familie nach. Ob das eine gute Idee ist, fragt sich nicht nur Annabel, die in den USA per E-Mail über die Ereignisse daheim auf dem Laufenden gehalten wird ...
Ein amüsanter Roman rund um den Kinderwunsch und andere Wünsche.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Produktinformationen

Titel: E-Mail für Annabel
Untertitel: Roman
Autor: Corinna Freudig
EAN: 9783105607435
ISBN: 978-3-10-560743-5
Format: ePUB
Herausgeber: FISCHER E-Books
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 15.03.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen