Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erarbeitung einer Studie zu Vor- und Nachteilen beim Einsatz eines Assessmentcenters als spezielle Methode der Personalauswahl
Corinna Budich

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Berufsakademie Sachsen in Dresden (Beru... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 39 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Berufsakademie Sachsen in Dresden (Berufsakademie Sachsen), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Bewusstsein für die Bedeutung der Personalarbeit, insbesondere der Personalbeschaffung
und Personalauswahl, ist im Laufe der vergangenen Jahre deutlich angestiegen. Sowohl die
Produktivität und die Effizienz eines Unternehmens, wie auch die Leistungsfähigkeit,
Zufriedenheit und Belastbarkeit des einzelnen Arbeitnehmers, hängen entscheidend von einer
richtigen Besetzung der zu vergebenen Stellen ab. Aus diesem Grund ist die Auswahl fähiger
und passender Mitarbeiter zu einem entscheidenden Kriterium über Erfolg oder Misserfolg
eines Unternehmens geworden. Um diesem hohen Anspruch der entsprechenden
Personalauswahl gerecht zu werden, stellt die Durchführung eines Assessmentcenters, als
spezielle Methode der Personalauswahl, eine hervorragende Grundlage dar.
Der Autor zeigt in dieser Studie nicht nur den Nutzen eines Assessmentcenters auf, sondern
analysiert und erläutert auch die bei der Konzeption, Durchführung und Auswertung
entstehenden Gefahren für die Erreichung eines zufrieden stellenden Ergebnisses. Zu diesem
Zweck werden in der Studie theoretische Grundlagen geklärt und die Einsatzgebiete sowie der
Ablauf eines Assessmentcenters mit seinen einzelnen Phasen und Elementen dargestellt.
Abschließend erfolgen die Bewertung des Assessmentcenters und die Erörterung der in der Studie gewonnenen Erkenntnisse.

Klappentext

Das Bewusstsein für die Bedeutung der Personalarbeit, insbesondere der Personalbeschaffung
und Personalauswahl, ist im Laufe der vergangenen Jahre deutlich angestiegen. Sowohl die
Produktivität und die Effizienz eines Unternehmens, wie auch die Leistungsfähigkeit,
Zufriedenheit und Belastbarkeit des einzelnen Arbeitnehmers, hängen entscheidend von einer
richtigen Besetzung der zu vergebenen Stellen ab. Aus diesem Grund ist die Auswahl fähiger
und passender Mitarbeiter zu einem entscheidenden Kriterium über Erfolg oder Misserfolg
eines Unternehmens geworden. Um diesem hohen Anspruch der entsprechenden
Personalauswahl gerecht zu werden, stellt die Durchführung eines Assessmentcenters, als
spezielle Methode der Personalauswahl, eine hervorragende Grundlage dar.
Der Autor zeigt in dieser Studie nicht nur den Nutzen eines Assessmentcenters auf, sondern
analysiert und erläutert auch die bei der Konzeption, Durchführung und Auswertung
entstehenden Gefahren für die Erreichung eines zufrieden stellenden Ergebnisses. Zu diesem
Zweck werden in der Studie theoretische Grundlagen geklärt und die Einsatzgebiete sowie der
Ablauf eines Assessmentcenters mit seinen einzelnen Phasen und Elementen dargestellt.
Abschließend erfolgen die Bewertung des Assessmentcenters und die Erörterung der in der Studie gewonnenen Erkenntnisse.

Produktinformationen

Titel: Erarbeitung einer Studie zu Vor- und Nachteilen beim Einsatz eines Assessmentcenters als spezielle Methode der Personalauswahl
Autor: Corinna Budich
EAN: 9783638015615
ISBN: 978-3-638-01561-5
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 39
Veröffentlichung: 01.03.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.5 MB