Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verkaufsförderung als Instrument der Kommunikationspolitik

  • E-Book (epub)
  • 15 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
'Wenn ein junger Mann ein Mädchen kennen lernt und ihr erzählt, was für ein großartiger Kerl er ist, so ist das Reklame. Wenn er i... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

'Wenn ein junger Mann ein Mädchen kennen lernt und ihr erzählt, was für ein großartiger Kerl er ist, so ist das Reklame. Wenn er ihr sagt, wie reizend Sie aussieht, so ist das Werbung. Wenn Sie sich aber für Ihn entscheidet, weil Sie von anderen gehört habe, er sein ein feiner Kerl, so sind das Public Relations.'1 In vielen Bereichen der Wirtschaft besteht immer noch ein Verständnisproblem hinsichtlich der einzelnen Instrumente der Kommunikationspolitik -zu denen Werbung, Public Relations, Sponsoring und Verkaufsförderung gehören.2 Ziel dieser Hausarbeit ist es das kommunikationspolitische Instrument Verkaufsförderung näher zu beleuchten, zu definieren und zu positionieren.3 Dies erfolgt mithilfe von Praxisbeispielen aus dem Unternehmensalltag des Handelsunternehmens JOH GmbH & Co. KG. Das zweite Kapitel gibt einen kurzen Überblick über die Kommunikationspolitik, deren Ziele und Teilbereiche. Sowie eine erste Differenzierung der unterschiedlichen Verkaufsförderungsmaßnahmen. Die Verknüpfung der Theorie der Verkaufsförderung mit der Praxis erfolgt im dritten Kapitel. Hier werden einige ausgewählte Verkaufsförderungsformen des Handelsunternehmens JOH GmbH & Co. KG vorgestellt. Kapitel vier umfasst mein persönliches Fazit. Die zu Hilfe genommenen Quellen und das Literaturverzeichnis befinden sich im fünften Kapitel.

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wenn ein junger Mann ein Mädchen kennen lernt und ihr erzählt, was für ein großartiger Kerl er ist, so ist das Reklame. Wenn er ihr sagt, wie reizend Sie aussieht, so ist das Werbung. Wenn Sie sich aber für Ihn entscheidet, weil Sie von anderen gehört habe, er sein ein feiner Kerl, so sind das Public Relations.'1 In vielen Bereichen der Wirtschaft besteht immer noch ein Verständnisproblem hinsichtlich der einzelnen Instrumente der Kommunikationspolitik -zu denen Werbung, Public Relations, Sponsoring und Verkaufsförderung gehören.2 Ziel dieser Hausarbeit ist es das kommunikationspolitische Instrument Verkaufsförderung näher zu beleuchten, zu definieren und zu positionieren.3 Dies erfolgt mithilfe von Praxisbeispielen aus dem Unternehmensalltag des Handelsunternehmens JOH GmbH & Co. KG. Das zweite Kapitel gibt einen kurzen Überblick über die Kommunikationspolitik, deren Ziele und Teilbereiche. Sowie eine erste Differenzierung der unterschiedlichen Verkaufsförderungsmaßnahmen. Die Verknüpfung der Theorie der Verkaufsförderung mit der Praxis erfolgt im dritten Kapitel. Hier werden einige ausgewählte Verkaufsförderungsformen des Handelsunternehmens JOH GmbH & Co. KG vorgestellt. Kapitel vier umfasst mein persönliches Fazit. Die zu Hilfe genommenen Quellen und das Literaturverzeichnis befinden sich im fünften Kapitel.

Produktinformationen

Titel: Verkaufsförderung als Instrument der Kommunikationspolitik
Untertitel: Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
Autor:
EAN: 9783656140153
ISBN: 978-3-656-14015-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 15
Veröffentlichung: 01.02.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 1.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen