Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Studie zur Mediennutzung Jugendlicher mit türkischen Wurzeln in Deutschland
Constanze Sigler

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Hochschule de... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 50 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Welche Rolle spielen die Medien im Alltag der in Deutschland lebenden 14- bis 29-Jährigen mit türkischen Wurzeln? Wie lange sind sie täglich im Internet und welchen Einfluss haben dabei die Sozialen Netzwerke? Nehmen sie an Online-Angeboten der Fernseh- und Rundfunksender teil? Welche Wünsche und Bedürfnisse haben sie in Bezug auf das Fernseh- und Radioprogramm? Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragen zur Mediennutzung der Zielgruppe und möchte so einen Beitrag zum Thema Medien und Integration leisten. Die Arbeit umfasst neben einer Literaturanalyse quantitative und qualitative empirische Erhebungen die im Zeitraum Februar bis Mai 2014 in Stuttgart und Online durchgeführt wurden. Zunächst wird in der Primär- und Sekundärliteratur das Thema der Mediennutzung und Migration in Deutschland aufgearbeitet. Ziel hierbei ist es, den aktuellen Stand der Forschung aufzuzeigen, eine Abgrenzung zur bisherigen Forschungsarbeit vorzunehmen und die Arbeit wissenschaftlich einzugliedern. Danach erfolgt die Beschreibung der Empirie an die sich die Ergebnisse der Studie anschließen. Sodann werden hieraus Handlungsempfehlungen abgeleitet und schließlich ein Fazit gezogen.

Klappentext

Welche Rolle spielen die Medien im Alltag der in Deutschland lebenden 14- bis 29-Jährigen mit türkischen Wurzeln? Wie lange sind sie täglich im Internet und welchen Einfluss haben dabei die Sozialen Netzwerke? Nehmen sie an Online-Angeboten der Fernseh- und Rundfunksender teil? Welche Wünsche und Bedürfnisse haben sie in Bezug auf das Fernseh- und Radioprogramm? Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragen zur Mediennutzung der Zielgruppe und möchte so einen Beitrag zum Thema Medien und Integration leisten. Die Arbeit umfasst neben einer Literaturanalyse quantitative und qualitative empirische Erhebungen die im Zeitraum Februar bis Mai 2014 in Stuttgart und Online durchgeführt wurden. Zunächst wird in der Primär- und Sekundärliteratur das Thema der Mediennutzung und Migration in Deutschland aufgearbeitet. Ziel hierbei ist es, den aktuellen Stand der Forschung aufzuzeigen, eine Abgrenzung zur bisherigen Forschungsarbeit vorzunehmen und die Arbeit wissenschaftlich einzugliedern. Danach erfolgt die Beschreibung der Empirie an die sich die Ergebnisse der Studie anschließen. Sodann werden hieraus Handlungsempfehlungen abgeleitet und schließlich ein Fazit gezogen.

Produktinformationen

Titel: Studie zur Mediennutzung Jugendlicher mit türkischen Wurzeln in Deutschland
Autor: Constanze Sigler
EAN: 9783656720836
ISBN: 978-3-656-72083-6
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Medienwissenschaft
Anzahl Seiten: 50
Veröffentlichung: 18.08.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen