Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen

  • E-Book (pdf)
  • 21 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Technische Unive... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Professur für Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter (Francis Bacon) Frauen werden oft als 'die bessere Hälfte des Mannes' tituliert und sind deren stete Begleiterinnen. Neben solch positiven Beschreibungen wird allerdings häufig vergessen, dass sie eigene Bedürfnisse haben, die oftmals vernachlässigt werden. Lange Zeit wurden Frauen einzig auf ihre Hausfrauen- und Mutterrolle beschränkt. In den letzten Jahrzehnten änderten sich allerdings die Ansichten bezüglich der Rolle der Frau. Zwar ist sie weiterhin Mutter, aber wird nicht mehr von der Arbeitswelt ausgeschlossen und auch im Haushalt sowie bei der Kindererziehung erhält sie in vielerlei Hinsicht die Unterstützung des Mannes. Trotz der zunehmenden Gleichberechtigung werden den Frauen oftmals Führungspositionen vorenthalten. Jene Posten gehören nach wie vor noch zu den von Männern dominierten Bereichen. Erhalten die männlichen Lebenspartner die Möglichkeit durch eine Auslandsentsendung Erfahrungen zu sammeln und ihre Karrieren voranzutreiben, müssen ihre mitreisenden Partnerinnen häufig zurückstecken, sei es, weil sie ihre Berufe im Heimatland aufgeben oder weil sie im Gastland bestimmte Rollen einnehmen müssen. Dies kann dazu führen, dass die mitreisenden Frauen mit zahlreichen Schwierigkeiten und ungewohnten Situationen konfrontiert werden, die mitunter zu persönlichen und inner-familiären Krisen führen können. Diese wissenschaftliche Arbeit thematisiert daher die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtinnen im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen. Demnach wird der Auslandsaufenthalt aus dem Blickwinkel der Frauen betrachtet, wobei zum einen auf die Gefühle, die Rolle(n) und die Möglichkeiten der Partnerinnen während der drei übergeordneten Phasen des Auslandseinsatzes eingegangen wird und zum anderen Probleme und mögliche Lösungsansätze dargestellt werden.

Produktinformationen

Titel: Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen
Autor:
EAN: 9783640367740
ISBN: 978-3-640-36774-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Kommunikationswissenschaft
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 07.07.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen