Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Deutsche Herbst als politischer Mythos bei Friedrich Christian Delius
Constanze Reichardt

Die Arbeit untersucht die Romane Ein Held der inneren Sicherheit, Mogadischu Fensterplatz und Himmelfahrt eines Staatsfeindes von... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 57.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die Arbeit untersucht die Romane Ein Held der inneren Sicherheit, Mogadischu Fensterplatz und Himmelfahrt eines Staatsfeindes von Friedrich Christian Delius. Als kritischer Beitrag zur Mythengeschichte der Bundesrepublik Deutschland bietet dessen Trilogie eine andere Lesart als die offizielle Geschichtsschreibung der Bundesrepublik, in der das Ende des Deutschen Herbstes den Sieg von Demokratie und Rechtsstaat uber den Terrorismus symbolisiert. Das Buch bietet zunachst einen Uberblick uber den politischen Mythosbegriff, das Verhaltnis von Literatur und Terrorismus und Delius' schriftstellerisches Selbstverstandnis. Im Zentrum steht die Analyse der Romane, die am Beispiel zentraler Ereignisse des Deutschen Herbstes unterschiedliche Aspekte politischer Mythenkonstruktion beleuchten.

Produktinformationen

Titel: Der Deutsche Herbst als politischer Mythos bei Friedrich Christian Delius
Untertitel: Eine Untersuchung der Romane &quote;Ein Held der inneren Sicherheit&quote;, &quote;Mogadischu Fensterplatz&quote; und &quote;Himmelfahrt eines Staatsfeindes&quote
Autor: Constanze Reichardt
EAN: 9783653021288
ISBN: 978-3-653-02128-8
Format: PDF
Herausgeber: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissen
Genre: Diverses
Veröffentlichung: 06.06.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 2.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen