Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kindergarten und Grundschule auf dem Weg zur Intensivkooperation

  • E-Book (pdf)
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch fasst Ergebnisse aus dem qualitativen Teil der wissenschaftlichen Begleitung des baden-württembergischen Modellproje... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 19.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Das Buch fasst Ergebnisse aus dem qualitativen Teil der wissenschaftlichen Begleitung des baden-württembergischen Modellprojekts »Bildungshaus 3-10« zusammen. Es zeigt, welche Themen beim Aufbau einer Intensivkooperation zwischen Kindergarten und Grundschule berücksichtigt werden sollten. Die Autorin gibt zudem zahlreiche Handlungsempfehlungen für die Umsetzung in der Praxis. Ziel des baden-württembergischen Modellprojekts »Bildungshaus 3-10« war es, die Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Kindergarten zu intensivieren. Dabei wurden gemeinsam institutions- und jahrgangsübergreifende Spiel- und Lernangebote erarbeitet und umgesetzt. Dieses Buch basiert auf Ergebnissen aus dem qualitativen Teil der wissenschaftlichen Begleitung durch das ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen, Ulm. Es nimmt die Kooperationsprozesse zwischen den beiden Institutionen in den Blick und stellt zehn zentrale Themen für das Gelingen der Zusammenarbeit vor. Kopiervorlagen mit Handlungsempfehlungen bieten Orientierung. Aus dem Inhalt Kooperation als Schlüssel gelingender Übergangsbegleitung Das Modellprojekt »Bildungshaus 3-10« in Baden-Württemberg Qualitative Forschung zum Bildungshausprojekt Zehn zentrale Themen für eine gelingende Intensivkooperation

Constanze Koslowski, Dr.phil., ist Erzieherin, Dipl. Sozialpädagogin, Lehrerin für Sozialwissenschaften und Politik, Dipl. Erziehungswissenschaftlerin und Supervisorin. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen, Ulm ist sie in dem Projekt »Bildungshaus 3-10« für die Begleitung von Modellstandorten sowie für den qualitativen Forschungsanteil zuständig.

Autorentext

Constanze Koslowski, Dr.phil., ist Erzieherin, Dipl. Sozialpädagogin, Lehrerin für Sozialwissenschaften und Politik, Dipl. Erziehungswissenschaftlerin und Supervisorin. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen, Ulm ist sie in dem Projekt Bildungshaus 3-10 für die Begleitung von Modellstandorten sowie für den qualitativen Forschungsanteil zuständig.

Produktinformationen

Titel: Kindergarten und Grundschule auf dem Weg zur Intensivkooperation
Untertitel: Mit Kopiervorlagen
Autor:
EAN: 9783407292889
ISBN: 978-3-407-29288-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Beltz
Genre: Grundschule
Anzahl Seiten: 96
Veröffentlichung: 15.06.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 2.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel