Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eingespritzt
Constanze Dennig

(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Giftschlangen und verschwundene Leichen - Ein neuer Fall für Alma Liebekind Eine junge Turnusärztin stirbt im Wiener All... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 288 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Giftschlangen und verschwundene Leichen - Ein neuer Fall für Alma Liebekind Eine junge Turnusärztin stirbt im Wiener Allgemeinen Krankenhaus ohne ersichtlichen Grund - und das auch noch im Nachtdienst. Alma Liebekind, Psychiaterin mit einem Faible für mysteriöse Todesfälle, kann es nicht lassen - sie muss das Geheimnis klären, auch wenn die Polizei eine natürliche Todesursache vermutet. Ihre neugierige Mutter steht ihr bei diesem Unterfangen wieder tatkräftig zur Seite - mit wie immer ungewöhnlichen Strategien. Bald gibt es heiße Spuren: Hat das Verschwinden der Leichen zweier junger Frauen aus der Pathologie etwas damit zu tun? Die Suche nach Indizien und einer entflohenen Giftschlange treibt Mutter und Tochter bis nach New York. Auch in ihrem zweiten Fall muss Alma alle Register ziehen. Vieles ist anders, als es scheint. Denn die Lüge ist nur die Rückseite der Wahrheit ...

Constanze Dennig ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, geboren in Linz, lebt und arbeitet in Graz und Wien als Autorin von Theaterstücken, Drehbüchern, Romanen, Sachbüchern und Satiren, als Regisseurin und Produzentin zahlreicher Theaterprojekte. Sie ist Theaterleiterin des 'Theater am Lend' in Graz (gemeinsam mit Edith Zeier Draxl) und baut selbst Klappmaulpuppen.

Autorentext
Constanze Dennig ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, geboren in Linz, lebt und arbeitet in Graz und Wien als Autorin von Theaterstücken, Drehbüchern, Romanen, Sachbüchern und Satiren, als Regisseurin und Produzentin zahlreicher Theaterprojekte. Sie ist Theaterleiterin des "Theater am Lend" in Graz (gemeinsam mit Edith Zeier Draxl) und baut selbst Klappmaulpuppen.

Klappentext

Giftschlangen und verschwundene Leichen - Ein neuer Fall für Alma Liebekind Eine junge Turnusärztin stirbt im Wiener Allgemeinen Krankenhaus ohne ersichtlichen Grund - und das auch noch im Nachtdienst. Alma Liebekind, Psychiaterin mit einem Faible für mysteriöse Todesfälle, kann es nicht lassen - sie muss das Geheimnis klären, auch wenn die Polizei eine natürliche Todesursache vermutet. Ihre neugierige Mutter steht ihr bei diesem Unterfangen wieder tatkräftig zur Seite - mit wie immer ungewöhnlichen Strategien. Bald gibt es heiße Spuren: Hat das Verschwinden der Leichen zweier junger Frauen aus der Pathologie etwas damit zu tun? Die Suche nach Indizien und einer entflohenen Giftschlange treibt Mutter und Tochter bis nach New York. Auch in ihrem zweiten Fall muss Alma alle Register ziehen. Vieles ist anders, als es scheint. Denn die Lüge ist nur die Rückseite der Wahrheit ...



Zusammenfassung
Giftschlangen und verschwundene Leichen - Ein neuer Fall für Alma LiebekindEine junge Turnusärztin stirbt im Wiener Allgemeinen Krankenhaus ohne ersichtlichen Grund - und das auch noch im Nachtdienst. Alma Liebekind, Psychiaterin mit einem Faible für mysteriöse Todesfälle, kann es nicht lassen - sie muss das Geheimnis klären, auch wenn die Polizei eine natürliche Todesursache vermutet. Ihre neugierige Mutter steht ihr bei diesem Unterfangen wieder tatkräftig zur Seite - mit wie immer ungewöhnlichen Strategien.Bald gibt es heiße Spuren: Hat das Verschwinden der Leichen zweier junger Frauen aus der Pathologie etwas damit zu tun? Die Suche nach Indizien und einer entflohenen Giftschlange treibt Mutter und Tochter bis nach New York.Auch in ihrem zweiten Fall muss Alma alle Register ziehen. Vieles ist anders, als es scheint. Denn die Lüge ist nur die Rückseite der Wahrheit

Produktinformationen

Titel: Eingespritzt
Untertitel: Alma Liebekinds 2. Fall. Ein Wien-Krimi
Autor: Constanze Dennig
EAN: 9783903083035
ISBN: 978-3-903083-03-5
Format: ePUB
Herausgeber: Amalthea
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 288
Veröffentlichung: 11.08.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen