Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vertikale Marketingstrategien bei Konsumgüterherstellern nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen

  • E-Book (pdf)
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: VorwortI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisVI Abbildungsverzeich... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 39.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: VorwortI InhaltsverzeichnisII AbkürzungsverzeichnisVI AbbildungsverzeichnisX Verzeichnis der Anlagen im AnhangXII Erstes Kapitel: Die Grundlagen1 A. Die Problemstellung und Erörterung der Arbeit1 B. Die Begriffsbestimmungen und ihre Abgrenzung3 I.Der Begriff des vertikalen Marketings3 II.Der Begriff der Strategie9 III.Der Begriff der Konsumgüterindustrie9 IV.Der Begriff der Unternehmenstransaktion10 Zweites Kapitel: Ausgewählte Rahmenbedingungen für vertikale Marketingstrategien nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen12 A. Ausgewählte externe Rahmenbedingungen12 I.Der Konzentrationsprozeß im deutschen Lebensmittelhandel12 II. Die Konzentrationstendenzen in der deutschen Nahrungs- und Genußmittelindustrie14 III.Das branchenbedingte Umfeld17 B. Ausgewählte interne Rahmenbedingungen18 I.Die Organisationskultur und Unternehmensphilosophie18 II.Der strategische Fit zwischen den Akteuren19 III.Das vertikale Marketing-Konzept20 Drittes Kapitel: Die Ziele vertikaler Marketingkonzepte nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen21 A. Das Zielsystem eines Unternehmens im Überblick21 B. Die Ziele von Unternehmenstransaktionen22 I.Die finanziellen Ziele22 II.Die marktorientierten Ziele22 C. Die Ableitung vertikaler Marketingziele aus den Transaktionszielen24 I. Die Spannenziele24 II.Die Funktionsverteilungsziele25 D. Die Zielbeziehungen des vertikalen Marketings nach Unternehmenstransaktionen26 Viertes Kapitel: Die strategischen Optionen vertikaler Marketingkonzepte nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen28 A. Die klassischen vertikalen Marketingstrategien28 I.Die Grundtypen vertikaler Marketingstrategien28 1.Die primären Stoßrichtungen Pull und Push28 2.Die machtpolitischen Strategieansätze30 II.Die Umsetzung vertikaler Marketingstrategien i. e. S.32 1.Die Selektionsstrategie32 2.Die Stimulierungsstrategie33 3.Die Kontraktstrategie34 B. Die Alternativen der strategischen Ausrichtung nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen35 I.Der Entscheidungsprozeß35 II. Die Wahlmöglichkeiten bei der Zusammenführung37 1.Die Wahl des Status quo37 2.Die Wahl einer neuen Strategie37 a) Das partielle Reengineering37 b) Das totale Reengineering38 3.Die Wahl einer angepaßten Strategie38 a) Die Dominanz des übernehmenden Unternehmens38 b)Die Dominanz des übernommenen Unternehmens39 c) Die kombinierte Strategie39 4.Die Wahl einer gemischten [...]

Zusammenfassung
Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:VorwortIInhaltsverzeichnisIIAbkürzungsverzeichnisVIAbbildungsverzeichnisXVerzeichnis der Anlagen im AnhangXIIErstes Kapitel: Die Grundlagen1A. Die Problemstellung und Erörterung der Arbeit1B. Die Begriffsbestimmungen und ihre Abgrenzung3I.Der Begriff des vertikalen Marketings3II.Der Begriff der Strategie9III.Der Begriff der Konsumgüterindustrie9IV.Der Begriff der Unternehmenstransaktion10Zweites Kapitel: Ausgewählte Rahmenbedingungen für vertikale Marketingstrategien nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen12A. Ausgewählte externe Rahmenbedingungen12I.Der Konzentrationsprozeß im deutschen Lebensmittelhandel12II. Die Konzentrationstendenzen in der deutschen Nahrungs- und Genußmittelindustrie14III.Das branchenbedingte Umfeld17B. Ausgewählte interne Rahmenbedingungen18I.Die Organisationskultur und Unternehmensphilosophie18II.Der strategische Fit zwischen den Akteuren19III.Das vertikale Marketing-Konzept20Drittes Kapitel: Die Ziele vertikaler Marketingkonzepte nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen21A. Das Zielsystem eines Unternehmens im Überblick21B. Die Ziele von Unternehmenstransaktionen22I.Die finanziellen Ziele22II.Die marktorientierten Ziele22C. Die Ableitung vertikaler Marketingziele aus den Transaktionszielen24I. Die Spannenziele24II.Die Funktionsverteilungsziele25D. Die Zielbeziehungen des vertikalen Marketings nach Unternehmenstransaktionen26Viertes Kapitel: Die strategischen Optionen vertikaler Marketingkonzepte nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen28A. Die klassischen vertikalen Marketingstrategien28I.Die Grundtypen vertikaler Marketingstrategien281.Die primären Stoßrichtungen Pull und Push282.Die machtpolitischen Strategieansätze30II.Die Umsetzung vertikaler Marketingstrategien i. e. S.321.Die Selektionsstrategie322.Die Stimulierungsstrategie333.Die Kontraktstrategie34B. Die Alternativen der strategischen Ausrichtung nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen35I.Der Entscheidungsprozeß35II. Die Wahlmöglichkeiten bei der Zusammenführung371.Die Wahl des Status quo372.Die Wahl einer neuen Strategie37a) Das partielle Reengineering37b) Das totale Reengineering383.Die Wahl einer angepaßten Strategie38a) Die Dominanz des übernehmenden Unternehmens38b)Die Dominanz des übernommenen Unternehmens39c) Die kombinierte Strategie394.Die Wahl einer gemischten []

Produktinformationen

Titel: Vertikale Marketingstrategien bei Konsumgüterherstellern nach Unternehmenskauf- und -fusionstransaktionen
Untertitel: Konzepte und Evaluation
Autor:
EAN: 9783832435028
ISBN: 978-3-8324-3502-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplom.de
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 132
Veröffentlichung: 03.05.2001
Jahr: 2001
Dateigrösse: 5.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel