Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Für und Wider den ontologischen Impuls

  • E-Book (pdf)
  • 21 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Johann Wolfg... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Metametaphysik, Sprache: Deutsch, Abstract: Werden in der gegenwärtigen metaontologischen Debatte die methodischen Grundlagen der Ontologie verhandelt, so ist die Ansicht verbreitet, dass die Formalisierung von Existenzbehauptungen anhand der Quantorenlogik ein angemessener Weg zur Beantwortung der relevanten Fragen sei. Diese Ansicht kann gemeinhin als 'quantificational view' bezeichnet werden. Eine ontologische Frage wird dabei (zumindest in jenen Themenfeldern, die durch den gegebenen Rahmen horizontiert werden) gemeinhin als eine Frage danach, was es gibt, was ist oder was existiert, beschrieben. Dadurch wird eine Fragestruktur von der Art 'Existiert x?' geprägt, während die Variable x für beliebige Dinge stehen kann, die Gegenstand einer ontologischen Investigation werden können. Diese Fragestruktur bildet die Grundlage für die Verbreitung der quantifikationalen Formalisierungsmethode, welche sich im Lichte von Kit Fines Essay 'The Question of Ontology' als umstritten erweisen wird.

Produktinformationen

Titel: Für und Wider den ontologischen Impuls
Untertitel: Eine Gegenüberstellung von Fines metaontologischem Ansatz mit Quines These von der quantifikationalen Interpretation ontologischer Aussagen
Autor:
EAN: 9783668472600
ISBN: 978-3-668-47260-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Philosophie
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 27.06.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen