Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beten mit Elisabeth von der Dreifaltigkeit

  • E-Book (epub)
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Büchlein werden wir anhand des Gebetes zur Dreifaltigkeit der hl. Elisabeth zu mehr Innerlichkeit geführt. ELI... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 2.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

In diesem Büchlein werden wir anhand des Gebetes zur Dreifaltigkeit der hl. Elisabeth zu mehr Innerlichkeit geführt. ELISABETH CATEZ (18. 7. 1880 -- + Dijon, 9. 11. 1906) spürt sehr jung die Berufung, "Haus Gottes" zu sein, der Bedeutung ihres Namens entsprechend. 1901 tritt sie mit 21 Jahren in den Karmel von Dijon ein, wo sie nach nur 5 Jahren an einer schmerzhaften Krankheit stirbt. Ihr wurde eine tiefe Einsicht in das Geheimnis der Dreifaltigkeit geschenkt. Am 16. Oktober 2016 wurde sie durch Papst Franziskus heiliggesprochen.

P. Conrad de Meester OCD ist ein Karmelitenpater aus Belgien, der zu den besten Kennern der Spiritualität der hl. Elisabeth von der Dreifaltigkeit und der hl. Thérèse von Lisieux zählt.

Autorentext

P. Conrad de Meester OCD ist ein Karmelitenpater aus Belgien, der zu den besten Kennern der Spiritualität der hl. Elisabeth von der Dreifaltigkeit und der hl. Thérèse von Lisieux zählt.



Klappentext

In diesem Büchlein werden wir anhand des Gebetes zur Dreifaltigkeit der hl. Elisabeth zu mehr Innerlichkeit geführt. ELISABETH CATEZ (18. 7. 1880 -- + Dijon, 9. 11. 1906) spürt sehr jung die Berufung, "Haus Gottes" zu sein, der Bedeutung ihres Namens entsprechend. 1901 tritt sie mit 21 Jahren in den Karmel von Dijon ein, wo sie nach nur 5 Jahren an einer schmerzhaften Krankheit stirbt. Ihr wurde eine tiefe Einsicht in das Geheimnis der Dreifaltigkeit geschenkt. Am 16. Oktober 2016 wurde sie durch Papst Franziskus heiliggesprochen.

Produktinformationen

Titel: Beten mit Elisabeth von der Dreifaltigkeit
Autor:
EAN: 9783901797613
ISBN: 978-3-901797-61-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Verlag Christliche Innerlichkeit
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 56
Veröffentlichung: 16.12.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel