Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pierre Bourdieus Verständnis von Kapital

  • E-Book (pdf)
  • 13 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 2,7, Ruhr-Universität Boch... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 2,7, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit setzt sich auseinander mit der Arbeit des 1930 in Denguin geborenen Kultursoziologen Pierre Bourdieu. Nach seinem 'Durchmarsch durch die sog. Grandes écoles'1 studierte er zunächst die maghrebinischen Gesellschaften wie z.B. die in Nordalgerien, Marokko und Tunesien und setzte sich zudem mit etlichen Klassikern der Soziologie und Philosophie auseinander. Aus dieser Vorbildung und Be schäftigung heraus entstanden u.a. seine Werke 'Entwurf einer Theorie der Praxis auf der Grundlage der kabylischen Gesellschaft' und 'Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft'. 2 In dieser Hausarbeit werde ich hauptsächlich die Grundbegriffe erläutern, auf welche Bourdieu seine kultur- und sozialtheoretischen Ansätze aufbaut, wozu in erster Linie die Begriffe Kultur und Habitus gehören. Des weiteren sei dieser Arbeit vorangestellt, das Pierre Bourdieu mit seinen Theorien und Gedankengängen an einige Klassiker der Soziologie und Philosophie anknüpft, wobei in diesem Zusammenhang vor allem Karl Marx, Max Weber, Emile Durkheim, Edmund Husserl, Claude Lévi-Strauss und Jean-Paul Sartre genannt seien. Wo es notwendig und sinnvoll erscheint, werde ich in den einzelnen Abschnitten näher auf Bourdieus Bezüge zu den Klassikern eingehen, ansonsten seien sie nur der Vollständigkeit halber hier erwähnt. 1 Zitat aus 'Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart', S. 204 2 Eine Liste der Werke Pierre Bourdieus' findet sich im Anhang an diese Hausarbeit

Zusammenfassung
Diese Hausarbeit setzt sich auseinander mit der Arbeit des 1930 in Denguin geborenenKultursoziologen Pierre Bourdieu. Nach seinem "Durchmarsch durch die sog. Grandesécoles"1 studierte er zunächst die maghrebinischen Gesellschaften wie z.B. die inNordalgerien, Marokko und Tunesien und setzte sich zudem mit etlichen Klassikern derSoziologie und Philosophie auseinander.Aus dieser Vorbildung und Be schäftigung heraus entstanden u.a. seine Werke "Entwurfeiner Theorie der Praxis auf der Grundlage der kabylischen Gesellschaft" und "Die feinenUnterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft". 2In dieser Hausarbeit werde ich hauptsächlich die Grundbegriffe erläutern, auf welcheBourdieu seine kultur- und sozialtheoretischen Ansätze aufbaut, wozu in erster Linie dieBegriffe Kultur und Habitus gehören.Des weiteren sei dieser Arbeit vorangestellt, das Pierre Bourdieu mit seinen Theorien undGedankengängen an einige Klassiker der Soziologie und Philosophie anknüpft, wobei indiesem Zusammenhang vor allem Karl Marx, Max Weber, Emile Durkheim, EdmundHusserl, Claude Lévi-Strauss und Jean-Paul Sartre genannt seien. Wo es notwendig undsinnvoll erscheint, werde ich in den einzelnen Abschnitten näher auf Bourdieus Bezüge zuden Klassikern eingehen, ansonsten seien sie nur der Vollständigkeit halber hier erwähnt.1 Zitat aus "Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart", S. 2042 Eine Liste der Werke Pierre Bourdieus" findet sich im Anhang an diese Hausarbeit

Produktinformationen

Titel: Pierre Bourdieus Verständnis von Kapital
Autor:
EAN: 9783638277693
ISBN: 978-3-638-27769-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Soziologische Theorien
Anzahl Seiten: 13
Veröffentlichung: 21.05.2004
Jahr: 2004
Dateigrösse: 0.5 MB