Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Parfum. Literarische Deskription und filmische Darstellung
Clotilde Bry-Chemarin

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3,0, Ludwig-Maximilians-Universit&au... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 17 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Literatur verfilmt und ver-filmt, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Roman von Süskind und Tykwers Film Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders. Zunächst wird analysiert, wie die Figur des Jean-Baptiste Grenouille in beiden Medien dargestellt wird. Anschließend wird die Darbietung der Ermordung des Mirabellenmädchens näher erläutert und auf bestimmte Diskrepanzen zwischen Film und Romanvorlage eingegangen. In einem darauf folgenden Schritt wird der Rausch der Gerüche, dem Grenouille im Zusammenhang mit dem Mirabellenmädchen erliegt, analysiert und die verwendeten Stilmittel beider Medien herausgearbeitet. Fernerhin wird die Legitimität der verwendeten Stilmittel geprüft und auf die Identifikation mit der Hauptfigur eingegangen.'

Klappentext

"Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Roman von Süskind und Tykwers Film Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders. Zunächst wird analysiert, wie die Figur des Jean-Baptiste Grenouille in beiden Medien dargestellt wird. Anschließend wird die Darbietung der Ermordung des Mirabellenmädchens näher erläutert und auf bestimmte Diskrepanzen zwischen Film und Romanvorlage eingegangen. In einem darauf folgenden Schritt wird der Rausch der Gerüche, dem Grenouille im Zusammenhang mit dem Mirabellenmädchen erliegt, analysiert und die verwendeten Stilmittel beider Medien herausgearbeitet. Fernerhin wird die Legitimität der verwendeten Stilmittel geprüft und auf die Identifikation mit der Hauptfigur eingegangen."

Produktinformationen

Titel: Das Parfum. Literarische Deskription und filmische Darstellung
Untertitel: Die Visualisierung des Unsichtbaren
Autor: Clotilde Bry-Chemarin
EAN: 9783656496793
ISBN: 978-3-656-49679-3
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 17
Veröffentlichung: 16.09.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen