Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg

  • E-Book (epub)
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Daniel schlägt sich in Berlin mehr schlecht als recht durchs Leben und hält sich selbst für einen Romantiker. Erst ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Daniel schlägt sich in Berlin mehr schlecht als recht durchs Leben und hält sich selbst für einen Romantiker. Erst als er für den Regisseur Julius Janker arbeitet, und Mahlers Gebeine durch Jerusalem trägt, als er in Wiener Nächten der Schönheit begegnet und eine Stunde im Puff sein Leben verändert, beschleicht ihn eine Ahnung, was Liebe alles anrichten kann... 'Clint Lukas erfreut die Herzen der Wilden, der Durstigen, der Extremen, der Vagabunden; seine Worte sind voller Zärtlichkeit wie junger Wein, voller Unverblümtheit, Wolllust, Lebensgier, Exzentrik und Rausch.' Moses Wolff

Clint Lukas wurde 1985 in Neustadt an der Weinstraße geboren und lebt seit seinem zwanzigsten Lebensjahr in Berlin. Er hat nichts studiert und keinen Beruf gelernt. Mit seiner Lukas & Levi Filmproduktion macht er Filme. Seit 2010 ist Clint Lukas Mitglied der Surfpoeten und liest als solches jeden Mittwoch Stories und Gedichte vor. Man bezeichnete ihn unlängst als 'die abgesägte Schrotflinte der Berliner Lesebühnen', auch wenn viele meinen, dass er am besten ist, wenn er das Maul nicht so aufreißt ... Sein Debüt "Für die Liebe, für die Kunst' erschien als Buch mit CD im September 2011 bei Periplaneta.

Autorentext
Clint Lukas wurde 1985 in Neustadt an der WeinstraÃe geboren und lebt seit seinem zwanzigsten Lebensjahr in Berlin. Er hat nichts studiert und keinen Beruf gelernt. Mit seiner Lukas & Levi Filmproduktion macht er Filme.Seit 2010 ist Clint Lukas Mitglied der Surfpoeten und liest als solches jeden Mittwoch Stories und Gedichte vor. Man bezeichnete ihn unlängst als âdie abgesägte Schrotflinte der Berliner Lesebühnenâ, auch wenn viele meinen, dass er am besten ist, wenn er das Maul nicht so aufreiÃt ⦠Sein Debüt "Für die Liebe, für die Kunstâ erschien als Buch mit CD im September 2011 bei Periplaneta.

Zusammenfassung
Daniel schlägt sich in Berlin mehr schlecht als recht durchs Leben und hält sich selbst für einen Romantiker. Erst als er für den Regisseur Julius Janker arbeitet, und Mahlers Gebeine durch Jerusalem trägt, als er in Wiener Nächten der Schönheit begegnet und eine Stunde im Puff sein Leben verändert, beschleicht ihn eine Ahnung, was Liebe alles anrichten kannâ¦âClint Lukas erfreut die Herzen der Wilden, der Durstigen, der Extremen, der Vagabunden; seine Worte sind voller Zärtlichkeit wie junger Wein, voller Unverblümtheit, Wolllust, Lebensgier, Exzentrik und Rausch.â Moses Wolff

Produktinformationen

Titel: Das schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783943876369
ISBN: 978-3-943876-36-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Periplaneta
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 216
Veröffentlichung: 01.03.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen