Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der schulpädagogische Anspruch des Johann Heinrich Pestalozzi
Cliff Ellenberger

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, Helmut-Schmidt-Universität - Universit&... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 28 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Pädagogische Bezugspunkte - exemplarische Anregungen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kopf, Herz und Hand, so könnte man die zentralen Elemente einer Erziehungsmethodik beschreiben, die in Umfang und Komplexität bis heute fast ohnegleichen geblieben ist. Ihr Begründer: Johann Heinrich Pestalozzi. Im Jahre 1746 in Zürich geboren, ging von ihm eine europaweite Erneuerung der Erziehung aus, wodurch er bis heute als der Vater der modernen Volksschule angesehen wird.
Das Ziel der Ausarbeitung besteht darin, die von Pestalozzi ausgehenden Reformen der Schulerziehung auf Aktualität und weiterhin auf Praktikabilität im heutigen Schulalltag zu überprüfen. Dies lässt sich zur zentralen Frage zusammenfassen, ob die vor 200 Jahren revolutionären Gedanken, also tradierte Bildungstheorien, auch gegenwärtig noch Gültigkeit beanspruchen können und sinnvoll anwendbar sind. Im Gegensatz dazu ließe sich behaupten, dass das entsprechende Gedankengut den vielschichtigen Veränderungen der Zeit nicht standhalten kann, sodass eine grundsätzliche Neuorientierung von Nöten wäre.

Produktinformationen

Titel: Der schulpädagogische Anspruch des Johann Heinrich Pestalozzi
Untertitel: Versuch einer gegenwärtigen Betrachtung
Autor: Cliff Ellenberger
EAN: 9783638545419
ISBN: 978-3-638-54541-9
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 28
Veröffentlichung: 01.09.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 0.6 MB