Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Die Würde des Menschen ist unantastbar"

  • E-Book (pdf)
  • 296 Seiten
Selten wird systematisch auf die Anwendung der Katholischen Soziallehre in der Praxis reflektiert. Diesen Mangel behebt der Autor ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 26.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Selten wird systematisch auf die Anwendung der Katholischen Soziallehre in der Praxis reflektiert. Diesen Mangel behebt der Autor mit seinem neuen Entwurf, der prinzipielle Überlegungen mit sehr konkreten Fragen verbindet und dafür auf die empirische Sozialforschung zurückgreift. Was bedeutet es zum Beispiel, die Katholische Soziallehre in einem Feld (etwa einem Krankenhaus, einem Gefängnis oder einer Schule) oder auf ein bestimmtes Problem (etwa Prioritätensetzung in der Armutsbekämpfung oder Betteln im öffentlichen Raum) anzuwenden? Die Auswirkungen angewandter katholischer Sozialethik werden in Bezug auf Personen (Pflegebedürftige, Kinder, Arme, Reiche und Mächtige, Bettler) ebenso durchdacht wie in Bezug auf Institutionen, die Wirtschaft oder die Politik.

Clemens Sedmak, Dr. theol., Dr. phil., ist Professor für Sozialethik am King's College London und Präsident des Internationalen Forschungszentrums für soziale und ethische Fragen in Salzburg.

Autorentext
Clemens Sedmak, Dr. theol., Dr. phil., ist Professor für Sozialethik am King's College London und Präsident des Internationalen Forschungszentrums für soziale und ethische Fragen in Salzburg.

Produktinformationen

Titel: "Die Würde des Menschen ist unantastbar"
Untertitel: Zur Anwendung der Katholischen Soziallehre
Autor:
EAN: 9783791771083
ISBN: 978-3-7917-7108-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Verlag Friedrich Pustet
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 296
Veröffentlichung: 01.12.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 6.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen