Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verloren im Niemandsland
Clemens Maria Heymkind

Erschütternd, schonungslos und berührend - das ist die Lektüre des Buches »Verloren im Niemandsland«. D... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 228 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Erschütternd, schonungslos und berührend - das ist die Lektüre des Buches »Verloren im Niemandsland«. Der Autor wird in den 60er und 70er Jahren zusammen mit seiner Zwillingsschwester vom Säuglingsalter an zwischen verschiedenen Krippen und Heimen hin- und hergeschoben wie ein Stück Ware. Er landet schließlich in einem katholischen Kinderheim in einer bayerischen Kleinstadt, wo er über Jahre hinweg seelisch gequält, sexuell missbraucht und körperlich schwer misshandelt wird. Es ist ein Schicksal, wie es geschätzte 1,2 Millionen Betroffene in deutschen Heimen zwischen 1949 und 1975 erlitten haben, doch in der Intensität der Darstellung ist es solitär. Die autobiografische Erzählung lässt erahnen, wie schwierig es für die Opfer ist, ihre Vergangenheit zu bewältigen. Letztlich gelingt dem Autor der Schritt heraus aus dem Grauen, hinein in ein besseres Leben. Auf eine Entschuldigung der Täter wartet er bis heute. Der Autor Clemens Maria Heymkind wurde 1965 im Allgäu geboren. Das am Ende dieses Buches beschriebene Kinderdorf verließ er im Alter von 19 Jahren als ausgebildeter Möbelschreiner. Später holte er über den zweiten Bildungsweg die mittlere Reife sowie die Fachhochschulreife nach. Er machte eine Ausbildung zum Versicherungsfachmann, absolvierte anschließend ein Studium zum Diplom Finanzwirt (FH) und arbeitet heute erfolgreich im Bereich Steuerberatung in Südbaden. Clemens Maria Heymkind ist Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Produktinformationen

Titel: Verloren im Niemandsland
Untertitel: Autobiografische Erzählung eines Heimkindes
Autor: Clemens Maria Heymkind
EAN: 9783793060185
Format: PDF
Hersteller: Rombach Verlag KG
Genre: Biographien, Autobiographien Politiker, Unternehmer, Juristen, Lebensb
Anzahl Seiten: 228
Veröffentlichung: 10.09.2015
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen