Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diversity Management. Kulturelle Vielfalt in österreichischen Unternehmen und deren Management

  • E-Book (pdf)
  • 70 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1, FH JOANNEUM Kap... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 31.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1, FH JOANNEUM Kapfenberg (Industrial Management), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Aufkommen der Flüchtlingskrise in den Jahren 2015/16 startete erneut eine Diskussion über die Integration von Immigranten in den österreichischen Arbeitsmarkt. Der Gegen-stand dieser Arbeit ist die Evaluierung der unterschiedlichen nationalen Kulturgruppen verschiedener ethnischer Herkunft in Österreich und ihre Lebenseinstellungen und Verhaltensmuster. Diese Evaluierung dient als Basis für die Identifizierung von Methoden und Praktiken für die Eingliederung und Leistungsmotivation der verschiedenen Kulturgruppen im Unternehmen. Mithilfe von statistischen Daten wurde die österreichische Bevölkerung analysiert und drei wichtige in Österreich lebende nationale Kulturkreise wurden identifiziert. Diese Kulturkreise sind Personen mit österreichischen, osteuropäischen oder arabischen Wertvorstellungen. Nach einer Evaluierung anhand von Kulturmodellen von Hofstede und Lewis sind wesentliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede sichtbar. Hinsichtlich der Ideologie als auch in den Verhaltensmustern sind die drei Kulturgruppen sehr unterschiedlich. Es sind jedoch auch Gemeinsamkeiten gegeben. Ausschlaggebend sind die verschiedenen Grundhaltungen besonders wenn die Kulturgruppen im beruflichen Kontext aufeinandertreffen. Über jeweilige kulturelle Differenzen hinwegzusehen ist gerade in diesem Umfeld maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens. Das richtige Managen der Mitarbeiter ist daher essentiell. Um eine multikulturelle Belegschaft im Unternehmen erfolgreich in eine wettbewerbsfähige und erfolgreiche Zukunft zu managen, werden Ansätze wie Diversity Management und Interkulturelles Management empfohlen.

Produktinformationen

Titel: Diversity Management. Kulturelle Vielfalt in österreichischen Unternehmen und deren Management
Autor:
EAN: 9783656984542
ISBN: 978-3-656-98454-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 70
Veröffentlichung: 26.07.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel