Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mensch bleiben

  • E-Book (epub)
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Macht des Volkes ist längst zu einer Phrase in Sonntagsreden verkommen. In den westlichen Demokratien herrscht nicht meh... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die Macht des Volkes ist längst zu einer Phrase in Sonntagsreden verkommen. In den westlichen Demokratien herrscht nicht mehr das Volk, sondern das Kapital. Hier kann nur eine grundsätzlich andere Einstellung zu Geld eine Verbesserung herbeiführen.
Die Schuldenkrisen basieren auf unserem Geldsystem, das von Menschen gemacht und daher auch von Menschen geändert werden kann.
Allein das bedingungslose Grundeinkommen kann eine zukunftsfähige Gerechtigkeit im Umgang miteinander schaffen.
Die parlamentarische Demokratie ist nicht in der Lage, hier Lösungen herbeizuführen, da sie sich so stark vom Kapital abhängig gemacht hat.
Nur die Trinität von Vollgeld, bedingungslosem Grundeineinkommen und direkter Demokratie sowie einer freien Presse kan diese gravierenden Mängel beheben



Klappentext

Die Macht des Volkes ist längst zu einer Phrase in Sonntagsreden verkommen. In den westlichen Demokratien herrscht nicht mehr das Volk, sondern das Kapital. Hier kann nur eine grundsätzlich andere Einstellung zu Geld eine Verbesserung herbeiführen.
Die Schuldenkrisen basieren auf unserem Geldsystem, das von Menschen gemacht und daher auch von Menschen geändert werden kann.
Allein das bedingungslose Grundeinkommen kann eine zukunftsfähige Gerechtigkeit im Umgang miteinander schaffen.
Die parlamentarische Demokratie ist nicht in der Lage, hier Lösungen herbeizuführen, da sie sich so stark vom Kapital abhängig gemacht hat.
Nur die Trinität von Vollgeld, bedingungslosem Grundeineinkommen und direkter Demokratie sowie einer freien Presse kan diese gravierenden Mängel beheben

Produktinformationen

Titel: Mensch bleiben
Untertitel: Warum machen Menschen sich ihr Leben so schwer
Autor:
EAN: 9783743903401
ISBN: 978-3-7439-0340-1
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: tredition
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 216
Veröffentlichung: 22.05.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel