Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gut leben mit Extrasystolen
Claus-Henning Grüger-Rörden

Als unangenehm und angstauslösend beschreiben Betroffene das Gefühl, wenn sie spürbare Extrasystolen wahrnehmen. We... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 18 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Als unangenehm und angstauslösend beschreiben Betroffene das Gefühl, wenn sie spürbare Extrasystolen wahrnehmen. Wenn die ärztlichen Untersuchungen abgeschlossen und eine Diagnose gestellt wurde, erfahren die Betroffenen oft, dass "ihre" Extrasystolen "unangenehm aber harmlos" und sie selbst "herzgesund" seien. Doch in den meisten Fällen wirkt dies keinesfalls beruhigend und eine fortschreitende Einschränkung der Lebensqualität ist die Folge. Dies reicht von Unzufriedenheit mit der Diagnose ("Da stimmt doch etwas nicht, egal was die Ärzte sagen.") bis hin zu massiven Angst- und Panikattacken (z. B. Angst vor einem plötzlichen Herztod). Der Autor lebt selbst seit vielen Jahren mit Extrasystolen und hat etliche Ausprägungen dieser Symptomatik erlebt und erfolgreich gemeistert. Basierend auf eigener Erfahrung schildert der Autor, welche Mittel und Methoden er bei sich selbst anwendet, um die Extrasystolen auf ein Minimum zu reduzieren.

Claus-Henning Grüger-Rörden betreibt seit über 10 Jahren das Internetforum www.extrasystolen-forum.de als Anlaufstelle für Betroffene mit Extrasystolen. Tausende Betroffene haben sich in dieser Zeit im Forum Rat geholt und sich untereinander ausgetauscht. Der Autor hat die zahlreichen Beschreibungen ausgewertet und mit seinen eigenen Erfahrungen ergänzt. Seit mehr als 20 Jahren setzt er sich mit dem Thema Extrasystolen auseinander und hat seine eigenen Symptome in Anzahl und Ausprägung auf ein Minimum reduzieren können.

Autorentext

Claus-Henning Grüger-Rörden betreibt seit über 10 Jahren das Internetforum www.extrasystolen-forum.de als Anlaufstelle für Betroffene mit Extrasystolen. Tausende Betroffene haben sich in dieser Zeit im Forum Rat geholt und sich untereinander ausgetauscht. Der Autor hat die zahlreichen Beschreibungen ausgewertet und mit seinen eigenen Erfahrungen ergänzt. Seit mehr als 20 Jahren setzt er sich mit dem Thema Extrasystolen auseinander und hat seine eigenen Symptome in Anzahl und Ausprägung auf ein Minimum reduzieren können.



Klappentext

Als unangenehm und angstauslösend beschreiben Betroffene das Gefühl, wenn sie spürbare Extrasystolen wahrnehmen. Wenn die ärztlichen Untersuchungen abgeschlossen und eine Diagnose gestellt wurde, erfahren die Betroffenen oft, dass "ihre" Extrasystolen "unangenehm aber harmlos" und sie selbst "herzgesund" seien. Doch in den meisten Fällen wirkt dies keinesfalls beruhigend und eine fortschreitende Einschränkung der Lebensqualität ist die Folge. Dies reicht von Unzufriedenheit mit der Diagnose ("Da stimmt doch etwas nicht, egal was die Ärzte sagen.") bis hin zu massiven Angst- und Panikattacken (z. B. Angst vor einem plötzlichen Herztod). Der Autor lebt selbst seit vielen Jahren mit Extrasystolen und hat etliche Ausprägungen dieser Symptomatik erlebt und erfolgreich gemeistert. Basierend auf eigener Erfahrung schildert der Autor, welche Mittel und Methoden er bei sich selbst anwendet, um die Extrasystolen auf ein Minimum zu reduzieren.

Produktinformationen

Titel: Gut leben mit Extrasystolen
Untertitel: Erfahrungen eines Betroffenen
Autor: Claus-Henning Grüger-Rörden
EAN: 9783734764356
ISBN: 978-3-7347-6435-6
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 18
Veröffentlichung: 19.02.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen