Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Land hinter den Nebeln
Claus Bork

Der 11-jährige Jesper kommt vom Wochenende nach Hause und erfährt, dass sein Hund Cherri in der Tierklinik liegt, tö... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 140 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Der 11-jährige Jesper kommt vom Wochenende nach Hause und erfährt, dass sein Hund Cherri in der Tierklinik liegt, tödlich durch Mäusegift vergiftet, das sein Vater ausgelegt hat. Jesper verlässt verzweifelt sein Zuhause und sucht die Klinik auf, die jedoch bereits geschlossen ist. Mitten im Unglück taucht der Rabe Schwarzer Sigurd aus dem Märchenland auf und zusammen begeben sie sich auf eine sehr gefährliche Reise. Sie wollen eine verzauberte, lebensgebende Rose holen, die hinter den Grenzen liegt, die für Erwachsene verständlich sind, in Hanwayan, dem Land hinter den Nebeln. Sie stehlen an dem kleinen See Løgsø ein Ruderboot. Der Rabe beteuert, dass man von jedem See aus nach Hanwayan reisen kann, vorausgesetzt es ist neblig und man kann nirgends das Ufer sehen. Deshalb wählen sie eine neblige Nacht und reisen von Løgsø nach Hanwayan. Hanwayan besteht aus 3 Reichen. Zuerst kommen sie in Harons Reich. Haron ist böse und gemein und hält das Land in einem Eisengriff. Sie werden von Harons schwarzen Rittern und Schneestürmen verfolgt. Sie finden Unterkunft und Wärme bei einer Frau im Wald, deren 11-jähriger Sohn todkrank ist, nachdem er von einem Pfeil durch Harons Männer getroffen wurde. Sie erzählt, dass das einzige, was ihren Jungen retten kann, eine Rose aus dem Rosengarten ist. Jesper verspricht ihr, dass er eine Rose mitbringt, nachdem er ohnehin dorthin muss. Sie reisen weiter und werden wieder von Haron gejagt. Sie verstecken sich im Sumpf, wo sie den Zwerg Dworf am Wahrheitsbrunnen treffen. Der Brunnen lügt nie, aber es ist wichtig, wie man fragt. Im Sumpf kommen sie zu Tingas Insel, der Welt des Reichtums. Sie werden von der Jagd nach Reichtümern verblendet und vergessen, weshalb sie eigentlich losgezogen waren. Jesper spült einen Edelstein im Wasser und sieht die Spiegelung seiner eigenen Augen darin. Seine Augen glitzern und funkeln wie polierte Diamanten. Er bricht aus der Trance aus und holt Dworf und Schwarzer Sigurd gerade in dem Moment, als Tingas Palast im Sumpf versinkt. Sie können sich retten und sind wieder in Hanwayan. Endlich kommen sie ins 3. und letzte Reich zu dem milden König. Sie finden den Rosengarten, wo die bösen Kräfte von Haron sie niemals einholen können. Jesper bekommt eine Rose vom König und macht sich auf den Weg nach Hause...

Claus Bork wurde 1951 geboren und wuchs in Dänemark auf. Heute lebt er in Skånes Fagerhult in Schweden. Er ist Bauingenieur und arbeitet früher als Bauleiter in der bedeutenden Dänisches Baufirma Højgaard & Schultz, Skanska Danmark und anderen. Er begann seine Karriere als Rockmusiker Mitte der siebziger Jahre und gründete 1980 die später sehr bekannte Band Clockwork Orange, wo er selbst Vorsänger, Komponist und Textverfasser war. Claus Bork debutierte 1985 mit der Trilogie Regen-bogenbücher. Dies resultierte bis heute in 13 Heraus-gaben, zuletzt erschien: Das abenteuerliche Karaganda, in Deutschland 2015. Seine Verfasserschaft umfasste bisher Abenteuer-bücher für sowohl Kinder als auch Erwachsene.

Autorentext

Claus Bork wurde 1951 geboren und wuchs in Dänemark auf. Er ist Bauingenieur und arbeitet früher als Bauleiter in der bedeutenden Dänisches Baufirma Højgaard & Schultz und andere. Heute komponiert er seine eigene Musik in seinem Retrolife Musikstudio in Schweden. Er begann seine Karriere als Rockmusiker Mitte der siebziger Jahre und gründete 1980 die später sehr bekannte Band Clockwork Orange, wo er selbst Vorsänger, Komponist und Textverfasser war. Mit Clockwork Orange nahm er an zahlreichen Festivals teil, schrieb Musik für Dänemarks Radio und das Manuskript für einen Märchen-Puppenfilm, der vom dänischen Fernsehen produziert und fast überall in Europa ,einschl. der früheren Ostblockländer, gezeigt wurde. Claus Bork debutierte 1985 mit der Trilogie "Regenbogenbücher". Dies resultierte bis heute in 13 Heraus-gaben, zuletzt erschien: WTC-gate - 2015. Seine Verfasserschaft umfasste bisher Abenteuerbücher für sowohl Kinder als auch für Erwachsene.



Klappentext

Der 11-jährige Jesper kommt vom Wochenende nach Hause und erfährt, dass sein Hund Cherri in der Tierklinik liegt, tödlich durch Mäusegift vergiftet, das sein Vater ausgelegt hat. Jesper verlässt verzweifelt sein Zuhause und sucht die Klinik auf, die jedoch bereits geschlossen ist. Mitten im Unglück taucht der Rabe Schwarzer Sigurd aus dem Märchenland auf und zusammen begeben sie sich auf eine sehr gefährliche Reise. Sie wollen eine verzauberte, lebensgebende Rose holen, die hinter den Grenzen liegt, die für Erwachsene verständlich sind, in Hanwayan, dem Land hinter den Nebeln. Sie stehlen an dem kleinen See Løgsø ein Ruderboot. Der Rabe beteuert, dass man von jedem See aus nach Hanwayan reisen kann, vorausgesetzt es ist neblig und man kann nirgends das Ufer sehen. Deshalb wählen sie eine neblige Nacht und reisen von Løgsø nach Hanwayan. Hanwayan besteht aus 3 Reichen. Zuerst kommen sie in Harons Reich. Haron ist böse und gemein und hält das Land in einem Eisengriff. Sie werden von Harons schwarzen Rittern und Schneestürmen verfolgt. Sie finden Unterkunft und Wärme bei einer Frau im Wald, deren 11-jähriger Sohn todkrank ist, nachdem er von einem Pfeil durch Harons Männer getroffen wurde. Sie erzählt, dass das einzige, was ihren Jungen retten kann, eine Rose aus dem Rosengarten ist. Jesper verspricht ihr, dass er eine Rose mitbringt, nachdem er ohnehin dorthin muss. Sie reisen weiter und werden wieder von Haron gejagt. Sie verstecken sich im Sumpf, wo sie den Zwerg Dworf am Wahrheitsbrunnen treffen. Der Brunnen lügt nie, aber es ist wichtig, wie man fragt. Im Sumpf kommen sie zu Tingas Insel, der Welt des Reichtums. Sie werden von der Jagd nach Reichtümern verblendet und vergessen, weshalb sie eigentlich losgezogen waren. Jesper spült einen Edelstein im Wasser und sieht die Spiegelung seiner eigenen Augen darin. Seine Augen glitzern und funkeln wie polierte Diamanten. Er bricht aus der Trance aus und holt Dworf und Schwarzer Sigurd gerade in dem Moment, als Tingas Palast im Sumpf versinkt. Sie können sich retten und sind wieder in Hanwayan. Endlich kommen sie ins 3. und letzte Reich zu dem milden König. Sie finden den Rosengarten, wo die bösen Kräfte von Haron sie niemals einholen können. Jesper bekommt eine Rose vom König und macht sich auf den Weg nach Hause...

Produktinformationen

Titel: Land hinter den Nebeln
Untertitel: Der Schwartze Sigurd II
Autor: Claus Bork
EAN: 9788771706901
ISBN: 978-87-7170-690-1
Format: ePUB
Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 140
Veröffentlichung: 12.06.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen