Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom Mythos zur Realität

  • E-Book (epub)
  • 100 Seiten
Der Autor ist Naturwissenschaftler und beschreibt zunächst autobiographisch eine Verbindung zwischen Tastsinn und Gesichtssinn, fü... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Der Autor ist Naturwissenschaftler und beschreibt zunächst autobiographisch eine Verbindung zwischen Tastsinn und Gesichtssinn, für die der Begriff der plastischen Wahrnehmung gefunden wird. Erfahrungen mit der Wirkung auf den Alltag werden auch erzählt, um sie erkennbar zu machen. Weiter folgen Beobachtungen auf den Gebieten Biologie, Astronomie und Gesellschaft, die so wohl noch nie geschildert wurden; zuletzt steht ein Mythos der europäischen Vergangenheit im Mittelpunkt. Und doch bauen die Kapitel aufeinander auf und erzählen eine Geschichte, die für jeden Leser eine große Herausforderung ist.

Klappentext

Der Autor ist Naturwissenschaftler und beschreibt zunächst autobiographisch eine Verbindung zwischen Tastsinn und Gesichtssinn, für die der Begriff der plastischen Wahrnehmung gefunden wird. Erfahrungen mit der Wirkung auf den Alltag werden auch erzählt, um sie erkennbar zu machen. Weiter folgen Beobachtungen auf den Gebieten Biologie, Astronomie und Gesellschaft, die so wohl noch nie geschildert wurden; zuletzt steht ein Mythos der europäischen Vergangenheit im Mittelpunkt. Und doch bauen die Kapitel aufeinander auf und erzählen eine Geschichte, die für jeden Leser eine große Herausforderung ist.

Produktinformationen

Titel: Vom Mythos zur Realität
Autor:
EAN: 9783842399426
ISBN: 978-3-8423-9942-6
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 100
Veröffentlichung: 21.07.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel