Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das verschollene Volk

  • E-Book (epub)
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der sechzehnjährige, namenlose Elf wird dazu gezwungen, sein eigenes Volk zu suchen. Wenn er es schaffen würde, wür... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Der sechzehnjährige, namenlose Elf wird dazu gezwungen, sein eigenes Volk zu suchen. Wenn er es schaffen würde, würde er grenzenlosen Ruhm bekommen und für immer als Held der Elfen gefeiert werden. Doch so einfach das auch klingt, birgt die weite Reise Gefahren und unerwartete Überraschungen. Als er auf den "Mensch" Arok trifft, beginnt für ihn ein neuer Lebensabschnitt, ein Lebensabschnitt mit einem Namen, dem Namen seines Vaters. Mit Hilfe eines Menschen schafft es Nari, in die mystischen Berge zu gelangen, wo der Sage nach die Elfen leben. Das Elfenvolk erwartet ihn bereits, jedoch sind sie mitten in den Vorbereitungen für den Krieg gegen die Menschen und Orks. Die epische Schlacht voller Grausamkeiten beginnt. Ein mächtiger Verbündeter stellt sich auf ihre Seite. Die Schlacht nimmt ein Ende, von dem keine von beiden Seiten begeistert ist. Jedoch findet Nari etwas, das seine Hoffnung nochmals aufkeimen lässt, und gleichzeitig taucht jemand auf, den der Elf am wenigsten erwartet hätte.

Claudio Mühle ist zurzeit siebzehn Jahre alt und lebt in Schaffhausen. Seine Leidenschaft für Fantasy und Science Fiction begeisterte ihn für das Buch "Das verschollene Volk ".

Autorentext

Claudio Mühle ist zurzeit siebzehn Jahre alt und lebt in Schaffhausen. Seine Leidenschaft für Fantasy und Science Fiction begeisterte ihn für das Buch "Das verschollene Volk ".



Klappentext

Der sechzehnjährige, namenlose Elf wird dazu gezwungen, sein eigenes Volk zu suchen. Wenn er es schaffen würde, würde er grenzenlosen Ruhm bekommen und für immer als Held der Elfen gefeiert werden. Doch so einfach das auch klingt, birgt die weite Reise Gefahren und unerwartete Überraschungen. Als er auf den "Mensch" Arok trifft, beginnt für ihn ein neuer Lebensabschnitt, ein Lebensabschnitt mit einem Namen, dem Namen seines Vaters. Mit Hilfe eines Menschen schafft es Nari, in die mystischen Berge zu gelangen, wo der Sage nach die Elfen leben. Das Elfenvolk erwartet ihn bereits, jedoch sind sie mitten in den Vorbereitungen für den Krieg gegen die Menschen und Orks. Die epische Schlacht voller Grausamkeiten beginnt. Ein mächtiger Verbündeter stellt sich auf ihre Seite. Die Schlacht nimmt ein Ende, von dem keine von beiden Seiten begeistert ist. Jedoch findet Nari etwas, das seine Hoffnung nochmals aufkeimen lässt, und gleichzeitig taucht jemand auf, den der Elf am wenigsten erwartet hätte.

Produktinformationen

Titel: Das verschollene Volk
Autor:
EAN: 9783732205714
ISBN: 978-3-7322-0571-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Science Fiction, Fantasy
Anzahl Seiten: 220
Veröffentlichung: 14.04.2016
Jahr: 2016
Auflage: 2. Auflage.
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel