Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schrei in der Dunkelheit

  • E-Book (epub)
  • 320 Seiten
raquo;Sie erwachte von einem gellenden Schrei, und sie hörte seinen Atem nicht.«Erst ist es nur ein dunkles Gefühl... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

raquo;Sie erwachte von einem gellenden Schrei, und sie hörte seinen Atem nicht.«
Erst ist es nur ein dunkles Gefühl, eine böse Ahnung: Seit Anne, die junge Deutsche, und der New Yorker Noah ein Paar sind, verfolgt Annes Mitbewohnerin Amber sie mit unverhohlener Eifersucht. Oder bildet es sich Anne nur ein, dass die Freundin sie mit hasserfüllten Augen verfolgt? Sich an Noah heranmacht? Als die drei zu einer Fahrt durch die USA aufbrechen, erhält Annes Verdacht neue Nahrung. Mehr und mehr weicht die Freundschaft der beiden Frauen Misstrauen und Neid. Ein explosives Gemisch, das schließlich ein blutiges Opfer fordert ...
Ein raffinierter Psychothriller, der den Leser bis zur letzten Seite auf die Folter spannt!


Claudia Vilshöfer, 1968 in Brasilien geboren, begeisterte sich schon während der Schulzeit fürs Schreiben. Doch erst Jahre später begann sie, inspiriert durch ihre Tätigkeit in der Touristikbranche und diverse Auslandsreisen, mit der Arbeit an ihrem ersten Psychothriller, »Schrei in der Dunkelheit«. Es folgten ihre Romane »Nichts bleibt je vergessen« und »Kalter Hauch«. Heute lebt Claudia Vilshöfer mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.

Autorentext
Claudia Vilshöfer, 1968 in Brasilien geboren, begeisterte sich schon während der Schulzeit fürs Schreiben. Doch erst Jahre später begann sie, inspiriert durch ihre Tätigkeit in der Touristikbranche und diverse Auslandsreisen, mit der Arbeit an ihrem ersten Psychothriller, »Schrei in der Dunkelheit«. Es folgten ihre Romane »Nichts bleibt je vergessen« und »Kalter Hauch«. Heute lebt Claudia Vilshöfer mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.

Klappentext

»Sie erwachte von einem gellenden Schrei, und sie hörte seinen Atem nicht.« Erst ist es nur ein dunkles Gefühl, eine böse Ahnung: Seit Anne, die junge Deutsche, und der New Yorker Noah ein Paar sind, verfolgt Annes Mitbewohnerin Amber sie mit unverhohlener Eifersucht. Oder bildet es sich Anne nur ein, dass die Freundin sie mit hasserfüllten Augen verfolgt? Sich an Noah heranmacht? Als die drei zu einer Fahrt durch die USA aufbrechen, erhält Annes Verdacht neue Nahrung. Mehr und mehr weicht die Freundschaft der beiden Frauen Misstrauen und Neid. Ein explosives Gemisch, das schließlich ein blutiges Opfer fordert ... Ein raffinierter Psychothriller, der den Leser bis zur letzten Seite auf die Folter spannt!



Zusammenfassung
»Sie erwachte von einem gellenden Schrei, und sie hörte seinen Atem nicht.«

Erst ist es nur ein dunkles Gefühl, eine böse Ahnung: Seit Anne, die junge Deutsche, und der New Yorker Noah ein Paar sind, verfolgt Annes Mitbewohnerin Amber sie mit unverhohlener Eifersucht. Oder bildet es sich Anne nur ein, dass die Freundin sie mit hasserfüllten Augen verfolgt? Sich an Noah heranmacht? Als die drei zu einer Fahrt durch die USA aufbrechen, erhält Annes Verdacht neue Nahrung. Mehr und mehr weicht die Freundschaft der beiden Frauen Misstrauen und Neid. Ein explosives Gemisch, das schließlich ein blutiges Opfer fordert

Ein raffinierter Psychothriller, der den Leser bis zur letzten Seite auf die Folter spannt!

Produktinformationen

Titel: Schrei in der Dunkelheit
Untertitel: Psychothriller
Autor:
EAN: 9783641052980
ISBN: 978-3-641-05298-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Diana
Genre: Spannung
Anzahl Seiten: 320
Veröffentlichung: 21.12.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen