Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nichts bleibt je vergessen
Claudia Vilshöfer

Eine Frau auf der Spur eines mysteriösen Verbrechens - und niemand, der ihr glaubt ... Glühende Hitze, eine gottverlasse... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 352 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Eine Frau auf der Spur eines mysteriösen Verbrechens - und niemand, der ihr glaubt ...
Glühende Hitze, eine gottverlassene italienische Einöde und kein Tropfen Benzin im Tank - so hat sich Sarah ihre Flitterwochen nicht vorgestellt. »Ich bin gleich wieder da« ist das Letzte, was sie von ihrem Mann Mark hört, als er sich auf den Weg zur nächsten Tankstelle macht. Danach verschwindet er spurlos. Von der Polizei erfährt Sarah, dass er kurz zuvor sein gesamtes Konto leergeräumt hat. Alles sieht nach einer geplanten Flucht aus, doch Sarah kann nicht glauben, dass sie sich so in Mark getäuscht hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm - und kommt einem eiskalten Verbrechen auf die Spur ...


Claudia Vilshöfer, 1968 in Brasilien geboren, begeisterte sich schon während der Schulzeit fürs Schreiben. Doch erst Jahre später begann sie, inspiriert durch ihre Tätigkeit in der Touristikbranche und diverse Auslandsreisen, mit der Arbeit an ihrem ersten Psychothriller, »Schrei in der Dunkelheit«. Es folgten ihre Romane »Nichts bleibt je vergessen« und »Kalter Hauch«. Heute lebt Claudia Vilshöfer mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.

"Herrlich plastisch und mit viel Ruhe zum Genießen beschreibt Vilshöfer die Umgebung und die Charaktere, um das Tempo abrupt anzuziehen."

Autorentext
Claudia Vilshöfer, 1968 in Brasilien geboren, begeisterte sich schon während der Schulzeit fürs Schreiben. Doch erst Jahre später begann sie, inspiriert durch ihre Tätigkeit in der Touristikbranche und diverse Auslandsreisen, mit der Arbeit an ihrem ersten Psychothriller, »Schrei in der Dunkelheit«. Es folgten ihre Romane »Nichts bleibt je vergessen« und »Kalter Hauch«. Heute lebt Claudia Vilshöfer mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.

Klappentext

Eine Frau auf der Spur eines mysteriösen Verbrechens - und niemand, der ihr glaubt ... Glühende Hitze, eine gottverlassene italienische Einöde und kein Tropfen Benzin im Tank - so hat sich Sarah ihre Flitterwochen nicht vorgestellt. »Ich bin gleich wieder da« ist das Letzte, was sie von ihrem Mann Mark hört, als er sich auf den Weg zur nächsten Tankstelle macht. Danach verschwindet er spurlos. Von der Polizei erfährt Sarah, dass er kurz zuvor sein gesamtes Konto leergeräumt hat. Alles sieht nach einer geplanten Flucht aus, doch Sarah kann nicht glauben, dass sie sich so in Mark getäuscht hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm - und kommt einem eiskalten Verbrechen auf die Spur ...



Zusammenfassung
Eine Frau auf der Spur eines mysteriösen Verbrechens und niemand, der ihr glaubt

Glühende Hitze, eine gottverlassene italienische Einöde und kein Tropfen Benzin im Tank so hat sich Sarah ihre Flitterwochen nicht vorgestellt. »Ich bin gleich wieder da« ist das Letzte, was sie von ihrem Mann Mark hört, als er sich auf den Weg zur nächsten Tankstelle macht. Danach verschwindet er spurlos. Von der Polizei erfährt Sarah, dass er kurz zuvor sein gesamtes Konto leergeräumt hat. Alles sieht nach einer geplanten Flucht aus, doch Sarah kann nicht glauben, dass sie sich so in Mark getäuscht hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm und kommt einem eiskalten Verbrechen auf die Spur

Produktinformationen

Titel: Nichts bleibt je vergessen
Untertitel: Psychothriller
Autor: Claudia Vilshöfer
EAN: 9783641060770
ISBN: 978-3-641-06077-0
Format: ePUB
Herausgeber: Diana
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 352
Veröffentlichung: 13.02.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen