Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tatenda

  • E-Book (epub)
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gloria stellt in ihrer luxuriösen Umgebung fest, dass es ihr an nichts fehlt - außer an etwas Unbezahlbarem. Rückblickend erzählt ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Gloria stellt in ihrer luxuriösen Umgebung fest, dass es ihr an nichts fehlt - außer an etwas Unbezahlbarem. Rückblickend erzählt sie, wie sie an diesem Punkt angelangt ist, der so gar nicht ihrer Natur entspricht. Mit Mitte vierzig, alleinerziehend, nach jahrzehntelanger Arbeit in der Werbebranche verwirklicht Gloria ihren Traum, der vor über 20 Jahren in Afrika seinen Anfang gefunden hat. Dort besuchte sie ihre Schwester, die im Alter von 18 Jahren Deutschland verlassen hatte, um auf dem heißen Kontinent ein neues Zuhause aufzubauen. Was lange Jahre für Gloria nur das Urlaubsreiseziel war, sollte nun auch für sie zu einer zweiten Heimat werden. Erst nach Südafrika, wo sie den interessanten, aber auch schwer durchschaubaren George kennenlernt. Dann wieder nach Zimbabwe um ihre Schwester bis zu deren Tod zu pflegen. Am traumhaften Strand von Mozambique erleidet sie einen schweren Malaria-Anfall, der sie beinahe das Leben kostet. Zurück in Südafrika lernt sie den Mann kennen, der ihr Leben mehr verändert, als sie es je für möglich gehalten hätte. Das Glück, der Wohlstand, der Luxus verblenden die Sicht für die Wirklichkeit. Bis sie aufwacht.

Autorentext
Claudia Lutter wurde am 11.4.1961 in Bremen geboren und wuchs als viertes von fünf Kindern im norddeutschen Raum auf. Trotz der vielen Kinder ist die Familie in ihrer Kindheit viel gereist, was den Grundstein zur Abenteuerlust der Autorin legte. Nach einer Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin, den sie nur 1 Jahr ausübte, wechselte Claudia zur Grafik und Werbung und blieb diesem Medium 23 Jahre lang treu. In ihrem Buch werden vor allem die kulturellen und sozialen Unterschiede in Afrika beschrieben, sowie die damit verbunden Probleme, aber auch die Lebensfreude der Menschen, die sie auf ihren Reisen kennengelernt hat.

Klappentext

Gloria stellt in ihrer luxuriösen Umgebung fest, dass es ihr an nichts fehlt - außer an etwas Unbezahlbarem. Rückblickend erzählt sie, wie sie an diesem Punkt angelangt ist, der so gar nicht ihrer Natur entspricht.

Mit Mitte vierzig, alleinerziehend, nach jahrzehntelanger Arbeit in der Werbebranche verwirklicht Gloria ihren Traum, der vor über 20 Jahren in Afrika seinen Anfang gefunden hat.
Dort besuchte sie ihre Schwester, die im Alter von 18 Jahren Deutschland verlassen hatte, um auf dem heißen Kontinent ein neues Zuhause aufzubauen. Was lange Jahre für Gloria nur das Urlaubsreiseziel war, sollte nun auch für sie zu einer zweiten Heimat werden.
Erst nach Südafrika, wo sie den interessanten, aber auch schwer durchschaubaren George kennenlernt. Dann wieder nach Zimbabwe um ihre Schwester bis zu deren Tod zu pflegen.

Am traumhaften Strand von Mozambique erleidet sie einen schweren Malaria-Anfall, der sie beinahe das Leben kostet.

Zurück in Südafrika lernt sie den Mann kennen, der ihr Leben mehr verändert, als sie es je für möglich gehalten hätte. Das Glück, der Wohlstand, der Luxus verblenden die Sicht für die Wirklichkeit. Bis sie aufwacht.

Produktinformationen

Titel: Tatenda
Autor:
EAN: 9783732348046
ISBN: 978-3-7323-4804-6
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: tredition
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 212
Veröffentlichung: 24.06.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen