Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lilo & Lotte

  • E-Book (epub)
  • 176 Seiten
Lilo & Lotte ist eine lebenspralle 'sozial-wirtschaftliche'-Geschichte im Zoomilieu. Dem Leser wird ein Einblick in ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Lilo & Lotte ist eine lebenspralle 'sozial-wirtschaftliche'-Geschichte im Zoomilieu. Dem Leser wird ein Einblick in die faszinierende Tierwelt gegeben und in die Gefühlswelt der Zootiere, die der Gefahr - der Schließung des Zoos aus wirtschaftlichen Gründen - ausgesetzt sind. In einer nächtlichen, konzertierten Aktion - der 'Aktion Seerose' - treffen sich die Führungstiere: Riesenkänguru Lotte und ihre arthrosegeplagte Kängurufreundin Lilo, Eisbär Artur - früher Mitglied des Ältestenrates -, sowie das schwule Papageienpaar Hubert und Alfonso nebst Huberts belesenem Sohn Romeo. Sie schmieden einen Plan, um ihren Zoo zu retten. Lilo & Lotte ist eine erzählende Geschichte mit vielen Illustrationen. Die im Dialog befindlichen Tiere haben menschliche Züge und eigene Charaktere. Sie sprechen und kommunizieren miteinander. Die Geschichte behandelt neben dem Hauptthema Wirtschaftskrise auch die privaten Themen der Tiere wie Familie, Partnerschaft, Beruf, Krankheit, Älterwerden und sexuelle Orientierung. Die Botschaft des Buches ist offensichtlich: Im Leben gibt es Situationen, die scheinen unüberwindlich zu sein. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist ein Zusammenhalt wichtiger denn je. Und es geht um den Mut, manchmal ungewohnte Wege zu gehen und Erneuerung zuzulassen. Ein Buch nicht nur für Jung und Alt!

Claudia Thomas, geb. 1962 in Esslingen am Neckar. Sie studierte Volkswirtschaftslehre und Japanologie in Tübingen und machte sich nach Stationen in Export und Unternehmensberatung 1998 mit einem Medienbeobachtungsunternehmen selbständig. Mit dem Verkauf ihres Unternehmens nach 10 erfolgreichen Jahren beginnt sie 2009 einen neuen Lebensabschnitt. Privat ist sie in vielen Bereichen - wie Judo, Triathlon, Tanzen, Kultur und Tiere - selbst und ehrenamtlich aktiv. Susanne Kundt, 1961 in Ludwigsstadt geboren, lebt seit vielen Jahren in Ostfildern bei Stuttgart. Sie hat Maschinenbautechnikerin gelernt, hat jedoch die letzten 10 Jahre als stv. Geschäftsführerin in der Informationswirtschaft gearbeitet. Mit Claudia Thomas hat sie nicht nur beruflich viel erlebt, sondern sie ist auch in verschiedenen Vereinen wie Judo, Tanzen und Radfahren, Tierschutz und Kultur ehrenamtlich unterwegs. Als Trainerin und als Funktionärin hat sie viel mit Menschen jeder Altersklasse zu tun.

Pelznah: Ein Zoo kriegt die Krise Seit Februar 2012 ist es traurige Gewissheit: Die schwäbische Drogeriekette Schlecker ist pleite und wird jeden zweiten der insgesamt 6.000 Läden dicht machen - rund 30.000 Angestellte werden somit ihren Job verlieren. Eine Nachricht, die Angst macht. Eine Nachricht, die verunsichert. Und zwar nicht nur die direkt Betroffenen, sondern wohl so ziemlich jeden (arbeitenden) deutschen Bürger. Der Grund: Seit der Börsencrash 2008 ganze Staaten (fast) bis in die Pleite stürzte und das (wirtschaftliche) Leben bis in die Grundfesten erschütterte, schwebt die "Wirtschaftskrise" über der Welt wie einst das tödliche Schwert über dem Kopf des Höflings Damokles. Nun ist die Wirtschaftkrise aber ja keine abstrakte Bedrohung die unverschuldet von der Decke hinabbaumelt, sondern ein hausgemachtes Problem. Warum also löst der Mensch dieses Problem nicht einfach und sorgt dafür, dass so etwas nicht mehr vorkommt oder er in seinem Umfeld zumindest nicht mehr davon getroffen werden kann? Die Antwort: Weil kaum jemand versteht, was da überhaupt passiert ... bei dieser komischen Wirtschaftskrise, von der alle immer reden. Was also tun, um nicht für den Rest seiner Tage in ständiger Angst und Verunsicherung leben zu müssen? Einfach: Dem Schreckgespenst ein Gesicht geben! Es entzaubern, es verstehen. So oder so ähnlich könnte der Gedankengang der beiden Autorinnen Claudia Thomas und Susanne Kundt verlaufen sein, als die Idee zu ihrem Buch "Lilo & Lotte und ihre tierischen Freunde retten den Zoo vor der Wirtschaftskrise" entstand (März 2010). Denn der Gatzanis-Verlag-Titel ist so etwas wie ein Buch gewordener Animationsfilm: Mit den witzig-liebevollen Zeichnungen des Illustrators Sepp Buchegger ist "Lilo & Lotte" sicher auch für die kleineren Leser ein tierisches Vergnügen. Wer sich von der sozial-wirtschaftlichen Fabel aber vor allem angesprochen fühlen dürfte, sind die Erwachsenen - vorausgesetzt, es handelt sich um Erwachsene, die endlich begreifen wollen, wie es immer wieder zu dieser Wirtschaftskrise kommen kann und warum sie überhaupt passiert. In "Lilo & Lotte" wird es durch die Geschichte und die Anmerkungen eines als Wirtschaftsexperten verkleideten Eichhörnchens erklärt - und zwar so, dass es jeder versteht. Der Inhalt: In einem fiktiven Zoo leben die beiden Roten Riesenkängurus Lilo und Lotte, das schwule Papageienpaar Hubert und Alfonso, Huberts belesener Sohn Romeo, der alternde E

Autorentext
Claudia Thomas, geb. 1962 in Esslingen am Neckar. Sie studierte Volkswirtschaftslehre und Japanologie in Tübingen und machte sich nach Stationen in Export und Unternehmensberatung 1998 mit einem Medienbeobachtungsunternehmen selbständig. Mit dem Verkauf ihres Unternehmens nach 10 erfolgreichen Jahren beginnt sie 2009 einen neuen Lebensabschnitt. Privat ist sie in vielen Bereichen - wie Judo, Triathlon, Tanzen, Kultur und Tiere - selbst und ehrenamtlich aktiv.Susanne Kundt, 1961 in Ludwigsstadt geboren, lebt seit vielen Jahren in Ostfildern bei Stuttgart. Sie hat Maschinenbautechnikerin gelernt, hat jedoch die letzten 10 Jahre als stv. Geschäftsführerin in der Informationswirtschaft gearbeitet. Mit Claudia Thomas hat sie nicht nur beruflich viel erlebt, sondern sie ist auch in verschiedenen Vereinen wie Judo, Tanzen und Radfahren, Tierschutz und Kultur ehrenamtlich unterwegs. Als Trainerin und als Funktionärin hat sie viel mit Menschen jeder Altersklasse zu tun.

Klappentext

Lilo & Lotte ist eine lebenspralle "sozial-wirtschaftliche"-Geschichte im Zoomilieu. Dem Leser wird ein Einblick in die faszinierende Tierwelt gegeben und in die Gefühlswelt der Zootiere, die der Gefahr - der Schließung des Zoos aus wirtschaftlichen Gründen - ausgesetzt sind. In einer nächtlichen, konzertierten Aktion - der "Aktion Seerose" - treffen sich die Führungstiere: Riesenkänguru Lotte und ihre arthrosegeplagte Kängurufreundin Lilo, Eisbär Artur - früher Mitglied des Ältestenrates -, sowie das schwule Papageienpaar Hubert und Alfonso nebst Huberts belesenem Sohn Romeo. Sie schmieden einen Plan, um ihren Zoo zu retten. Lilo & Lotte ist eine erzählende Geschichte mit vielen Illustrationen. Die im Dialog befindlichen Tiere haben menschliche Züge und eigene Charaktere. Sie sprechen und kommunizieren miteinander. Die Geschichte behandelt neben dem Hauptthema Wirtschaftskrise auch die privaten Themen der Tiere wie Familie, Partnerschaft, Beruf, Krankheit, Älterwerden und sexuelle Orientierung. Die Botschaft des Buches ist offensichtlich: Im Leben gibt es Situationen, die scheinen unüberwindlich zu sein. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist ein Zusammenhalt wichtiger denn je. Und es geht um den Mut, manchmal ungewohnte Wege zu gehen und Erneuerung zuzulassen. Ein Buch nicht nur für Jung und Alt!



Inhalt
Kapitel 1Nichts ist mehr, wie es warDie Wölfe sind wegBesuch der PapgeienpatinUns betrifft das nichtWas für ein UnglückVerschwörerische PläneEisbären runter vom SofaÜberall SorgenwolkenKapitel 2Aktion SeeroseArtfremde Pyramiden und KlimmzügeEin fliegender HelferDa steh ich nun, ich armer TorTiergipfel am SeerosenteichKapitel 3Der Countdown läuftPizza und SpioneJeder, wie er kannKampflustige Kängurus und ein tanzendes NashornWir brauchen Sie, aber bezahlen können wir nichtsJugend und Schönheit, Weisheit und ErfahrungHerbe Verluste und Gefahr aus Dabu Qas-SelJetzt auch noch ein GrippevirusNicht ohne meine TochterKapitel 4Der Tag der RettungEin vielversprechender MorgenEine Verfolgungsjagd und eine RiesenshowGroßes Finale und neue Medienstars aus der SeerosenbühneKapitel 5Der Tag danachEin Jubelbrunch und neue GeschäftsfelderZukunftsmusik am SeerosenteichWer hat's gesagtDie Initiatoren - acht TierfreundeDie Nervensägen - Besserwisser und LästermäulerDie Handlange - Menschen im Zoo und außerhalbDie Komplizen - tierische VerbündeteDie AutorinnenDer ZeichnerImpressum

Produktinformationen

Titel: Lilo & Lotte
Untertitel: und ihre tierischen Freunde retten den Zoo vor der Wirtschaftskrise
Autor:
EAN: 9783932855252
ISBN: 978-3-932855-25-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gatzanis
Genre: Gesellschaft
Anzahl Seiten: 176
Veröffentlichung: 04.04.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 5.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen