Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Mann, der die Tiere liebte

  • E-Book (epub)
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Für seine eindrucksvolle Kinodokumentation 'Serengeti darf nicht sterben' erhielt er einen Oscar, mit seiner TV-Sen... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Für seine eindrucksvolle Kinodokumentation 'Serengeti darf nicht sterben' erhielt er einen Oscar, mit seiner TV-Sendung 'Ein Platz für Tiere' erreichte er Traumquoten - noch heute weckt der Name Bernhard Grzimek zahlreiche Erinnerungen.

Grzimeks Einsatz für den Naturschutz war beispielhaft. Als Abenteuer und Visionär ließ er sich von keinen Konventionen einschränken: In der Öffentlichkeit war er der seriöse Wissenschaftler, privat sammelte er Scherzartikel. Grzimek heiratete die Witwe seines Sohns und starb einsam während einer Zirkusvorstellung.

Die Biologin und Journalistin Claudia Sewig zeichnet ein differenziertes Bild des großen Tierfilmers und zeigt dabei seine bisher unbekannten Seiten.

Klappentext

Für seine eindrucksvolle Kinodokumentation "Serengeti darf nicht sterben" erhielt er einen Oscar, mit seiner TV-Sendung "Ein Platz für Tiere" erreichte er Traumquoten - noch heute weckt der Name Bernhard Grzimek zahlreiche Erinnerungen. Grzimeks Einsatz für den Naturschutz war beispielhaft. Als Abenteuer und Visionär ließ er sich von keinen Konventionen einschränken: In der Öffentlichkeit war er der seriöse Wissenschaftler, privat sammelte er Scherzartikel. Grzimek heiratete die Witwe seines Sohns und starb einsam während einer Zirkusvorstellung. Die Biologin und Journalistin Claudia Sewig zeichnet ein differenziertes Bild des großen Tierfilmers und zeigt dabei seine bisher unbekannten Seiten.

Produktinformationen

Titel: Der Mann, der die Tiere liebte
Untertitel: Bernhard Grzimek. Biografie
Autor:
EAN: 9783732507276
ISBN: 978-3-7325-0727-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Bastei Entertainment
Genre: Biographien, Autobiographien
Anzahl Seiten: 448
Veröffentlichung: 15.01.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel