Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wer mordet schon in der Steiermark?

  • E-Book (pdf)
  • 240 Seiten
Elf einschlägig vorbelastete Schreibtischtäter haben sich auf die Steiermark eingeschossen. Die exklusive Mischung reich... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Elf einschlägig vorbelastete Schreibtischtäter haben sich auf die Steiermark eingeschossen. Die exklusive Mischung reicht von Steirern über Wahl- und Exilsteirer bis hin zu jenen Autoren, die einen ganz persönlichen Bezug zu Österreichs grünstem Bundesland aufweisen. Sie alle erzählen kriminelle Kurzgeschichten und geben wertvolle Freizeittipps. Ihre mörderischen Spuren führen von der Landeshauptstadt Graz kreuz und quer durch die steirische Provinz.

Claudia Rossbacher (Hrsg.), geboren in Wien, war nach ihrem Studium der Tourismuswirtschaft Model, Texterin und Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Seit 2006 arbeitet sie als freie Autorin in Wien. In dieser Zeit entstanden unter anderem mehrere Kurzkrimis und Kriminalromane. Ihr Alpen-Krimi »Steirerblut« wurde von Wolfgang Murnberger für den ORF verfilmt. »Steirerherz«, »Steirerkind« und »Steirerkreuz« aus den folgenden Jahren konnten sich, wie schon der erste Fall der LKA-Ermittlerin Sandra Mohr, wochenlang in den österreichischen Beststellerlisten behaupten.

Autorentext

Claudia Rossbacher, geboren in Wien, zog es nach ihrem Tourismusstudium in die Modemetropolen der Welt, wo sie als Model im Scheinwerferlicht stand. Danach war sie Texterin, später Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Seit 2006 arbeitet sie als freie Autorin vorwiegend krimineller Literatur in Wien, neuerdings auch in der Steiermark. Ihr Kriminalroman 'Steirerblut' wurde für den ORF verfilmt. Auch die Folgebände mit LKA-Ermittlerin Sandra Mohr konnten sich monatelang in den österreichischen Bestsellerlisten behaupten. 'Steirerkreuz' wurde zudem mit dem 'Buchliebling 2014' ausgezeichnet. Weitere Steirerkrimi-Verfilmungen für die ORF-Landkrimireihe sind in Arbeit.



Klappentext

Elf einschlägig vorbelastete Schreibtischtäter haben sich auf die Steiermark eingeschossen. Die exklusive Mischung reicht von Steirern über Wahl- und Exilsteirer bis hin zu jenen Autoren, die einen ganz persönlichen Bezug zu Österreichs grünstem Bundesland aufweisen. Sie alle erzählen kriminelle Kurzgeschichten und geben wertvolle Freizeittipps. Ihre mörderischen Spuren führen von der Landeshauptstadt Graz kreuz und quer durch die steirische Provinz.

Produktinformationen

Titel: Wer mordet schon in der Steiermark?
Untertitel: 11 Krimis und 125 Freizeittipps
Editor:
Autor:
EAN: 9783839248133
ISBN: 978-3-8392-4813-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gmeiner
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 240
Veröffentlichung: 01.07.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 6.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen