Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Männer lassen arbeiten
Claudia Pinl

lt;p>»Wenn etwas gesagt werden soll, fragt man einen Mann. Wenn etwas getan werden soll, fragt man eine Frau.« Dieser ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 238 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;p>»Wenn etwas gesagt werden soll, fragt man einen Mann. Wenn etwas getan werden soll, fragt man eine Frau.« Dieser Ausspruch von Margaret Thatcher lässt sich auch auf die Arbeitswelt übertragen. Aber Frauen können lernen, diese »natürliche Rangordnung« zu durchbrechen, ihre Arbeit als ebenso wichtig wie die der Männer anzusehen und sich das Recht auf Anerkennung und Karriere zu nehmen.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Claudia Pinl, freie Publizistin und Autorin, wurde 1941 geboren. Sie war Rundfunk-Journalistin, Bonner Korrespondentin der ?taz? sowie Fraktionsmitarbeiterin der Grünen im Bundestag und hat mehrere Bücher zum Verhältnis der Geschlechter verfasst.

Produktinformationen

Titel: Männer lassen arbeiten
Untertitel: 20 faule Tricks, auf die Frauen am Arbeitsplatz hereinfallen
Autor: Claudia Pinl
EAN: 9783105601532
ISBN: 978-3-10-560153-2
Format: ePUB
Herausgeber: FISCHER E-Books
Genre: Praktische Anleitungen
Anzahl Seiten: 238
Veröffentlichung: 15.04.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage