Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Am Ende siegt die Liebe
Claudia Mehler

(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)
powered by 
Es sind die kleinen Dinge, die schon früh ihre Aufmerksamkeit wecken. Aber Claudia Mehler vermutet zunächst nichts Schli... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 267 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Es sind die kleinen Dinge, die schon früh ihre Aufmerksamkeit wecken. Aber Claudia Mehler vermutet zunächst nichts Schlimmes hinter der Reizbarkeit und den häufiger werdenden Kopfschmerzen ihrer sechsjährigen Tochter. Erst nach und nach kann Claudia das Mosaik der versteckten Signale zusammensetzen und kommt einer schrecklichen Wahrheit auf die Spur: Das Mädchen wird seit Monaten in der Schule missbraucht. Claudia, ihr Mann und ihre Tochter besinnen sich auf sich selbst und kämpfen um ein Leben nach dem Trauma ...

Produktinformationen

Titel: Am Ende siegt die Liebe
Untertitel: Wie ich für meine missbrauchte Tochter kämpfte
Übersetzer: Katharina Schmidt Barbara Neeb
Autor: Claudia Mehler
EAN: 9783838758794
ISBN: 978-3-8387-5879-4
Format: ePUB
Herausgeber: Bastei Entertainment
Genre: Romanhafte Biographien
Anzahl Seiten: 267
Veröffentlichung: 12.03.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen