Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprachkontaktforschung
Claudia M. Riehl

Sprachkontaktforschung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Sprachen in multilingualen Gesellschaften oder bei mehrsprach... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 236 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 19.70
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Sprachkontaktforschung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Sprachen in multilingualen Gesellschaften oder bei mehrsprachigen Individuen wechselseitig beeinflussen. Dies betrifft die Dynamik von sprachlichen Systemen und Wandelprozessen ebenso wie sozio- und psycholinguistische Fragestellungen. Die Einführung gibt daher einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Ansätze, Methoden und Grundlagen dieser Forschungsrichtung. Sie beschreibt in einfacher, gut lesbarer Form die Wirkungen des Sprachkontakts und die Phänomene an der sprachlichen Oberfläche. Alle Erscheinungen werden anhand von Beispielen illustriert und erläutert. Die Neuauflage bietet neben aktualisierten Daten auch Ergänzungen im Bereich der Methoden und Themenbereiche.

Produktinformationen

Titel: Sprachkontaktforschung
Untertitel: Eine Einführung
Autor: Claudia M. Riehl
EAN: 9783823374695
Format: PDF
Hersteller: Narr Francke Attempto
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 236
Veröffentlichung: 26.03.2018
Dateigrösse: 1.2 MB