Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kollegiales Feedback aus der Perspektive von Lehrpersonen

  • E-Book (pdf)
  • 291 Seiten
lt;p>In der Arbeit werden Merkmale des kollegialen Feedbacks beschrieben und ein Überblick über Befunde zur Wirksamkeit ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 41.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

lt;p>In der Arbeit werden Merkmale des kollegialen Feedbacks beschrieben und ein Überblick über Befunde zur Wirksamkeit gegeben. Das kollegiale Feedback ist eine Form arbeitsplatzbezogenen, kooperativen Lernens. Allgemein wird davon ausgegangen, dass mit diesem Lernarrangement die berufliche Entwicklung von Lehrpersonen unterstützt wird. Zentrale Fragestellungen der empirischen Studie, bei der über 1000 Lehrpersonen beruflicher Schulen aus Baden-Württemberg und Hamburg befragt wurden, sind die Bewertung des kollegialen Feedbacks durch Lehrpersonen und die Beziehung zwischen Bewertung und beruflicher Zielorientierung. 



Claudia M. Funk promovierte im Fach Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim. Sie ist seit 2010 am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik I als akademische Mitarbeiterin tätig. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen organisationsbezogene und individuelle Lern- und Entwicklungsprozesse.



Autorentext

Claudia M. Funk promovierte im Fach Wirtschaftspädagogik ander Universität Mannheim. Sie ist seit 2010 am Lehrstuhl fürWirtschaftspädagogik I als akademische Mitarbeiterin tätig. Zu ihren Arbeitsschwerpunktenzählen organisationsbezogene und individuelle Lern- und Entwicklungsprozesse.



Klappentext

In der Arbeit werden Merkmale des kollegialen Feedbacksbeschrieben und ein Überblick über Befunde zur Wirksamkeit gegeben. Das kollegialeFeedback ist eine Form arbeitsplatzbezogenen, kooperativen Lernens. Allgemeinwird davon ausgegangen, dass mit diesem Lernarrangement die berufliche Entwicklungvon Lehrpersonen unterstützt wird. Zentrale Fragestellungen der empirischen Studie, bei der über1000 Lehrpersonen beruflicher Schulen aus Baden-Württemberg und Hamburg befragtwurden, sind die Bewertung des kollegialen Feedbacks durch Lehrpersonen und dieBeziehung zwischen Bewertung und beruflicher Zielorientierung.

Der Inhalt

  • Das Konzept Kollegiales Feedback'
  • Ausgewählte Forschungsbefunde zu Wirkungen des kollegialen Feedbacks
  • Kollegiales Feedback aus der Sicht von Lehrpersonen
  • Beziehung von Zielorientierung und kollegialem Feedback

   

DieZielgruppen

  • WissenschaftlerInnen und StudentInnen der Wirtschafts- undBerufspädagogik, Pädagogischen Psychologie und Erziehungswissenschaft
  • Lehrende und Lernende in der Lehreraus- und -weiterbildung,Schulleitungen und Lehrerkollegien
  • Bildungspolitische Akteure

Die Autorin

Claudia M. Funk promovierte im Fach Wirtschaftspädagogik an derUniversität Mannheim. Sie ist seit 2010 am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik Ials akademische Mitarbeiterin tätig. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählenorganisationsbezogene und individuelle Lern- und Entwicklungsprozesse.

Inhalt

Das Konzept Kollegiales Feedback'.- Ausgewählte Forschungsbefunde zu Wirkungen des kollegialen Feedbacks.- Kollegiales Feedback aus der Sicht von Lehrpersonen.- Beziehung von Zielorientierung und kollegialem Feedback.

Produktinformationen

Titel: Kollegiales Feedback aus der Perspektive von Lehrpersonen
Untertitel: Zusammenhang von beruflicher Zielorientierung und Bewertung des Feedbackkonzepts
Autor:
EAN: 9783658130626
ISBN: 978-3-658-13062-6
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 291
Veröffentlichung: 10.05.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 3.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen