Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zeus kauft ein
Claudia Knöfel

Dieses Buch erzählt mit einem Augenzwinkern, weshalb Zeitdiebinnen und Waldelfen die Geduld von Verkäuferinnen bisweilen... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 122 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.50
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Dieses Buch erzählt mit einem Augenzwinkern, weshalb Zeitdiebinnen und Waldelfen die Geduld von Verkäuferinnen bisweilen arg auf die Probe stellen können, es erklärt, was eine 'Gewitterziege' ist und stellt die Frage, ob Männer nicht doch die besseren Kunden sind. Außerdem erfahren Sie, dass sich Knoblauch und Kultur nur bedingt vertragen, selbstgebackene Kuchen bisweilen zur Heimtücke neigen und die Betrachtung weiblicher Problemzonen mit ausgesuchter Höflichkeit erfolgen sollte. Claudia Knöfel plaudert in diesem Büchlein nicht nur aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als Einzelhändlerin, sondern auch über die Tücken, die der Alltag so bereithält ...

Claudia Knöfel wurde 1964 in Gelsenkirchen-Buer geboren. Im Rheinland aufgewachsen, Studium der Politischen Wissenschaften und Geschichte in Bonn, danach eine kaufmännische Lehre. Sie ist Inhaberin eines Fachgeschäftes für Gardinen und Dekorationen. Claudia Knöfel lebt im Rheinland.

Autorentext
Claudia Knöfel wurde 1964 in Gelsenkirchen-Buer geboren. Im Rheinland aufgewachsen, Studium der Politischen Wissenschaften und Geschichte in Bonn, danach eine kaufmännische Lehre. Sie ist Inhaberin eines Fachgeschäftes für Gardinen und Dekorationen. Claudia Knöfel lebt im Rheinland.

Klappentext

Dieses Buch erzählt mit einem Augenzwinkern, weshalb Zeitdiebinnen und Waldelfen die Geduld von Verkäuferinnen bisweilen arg auf die Probe stellen können, es erklärt, was eine "Gewitterziege" ist und stellt die Frage, ob Männer nicht doch die besseren Kunden sind. Außerdem erfahren Sie, dass sich Knoblauch und Kultur nur bedingt vertragen, selbstgebackene Kuchen bisweilen zur Heimtücke neigen und die Betrachtung weiblicher Problemzonen mit ausgesuchter Höflichkeit erfolgen sollte. Claudia Knöfel plaudert in diesem Büchlein nicht nur aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als Einzelhändlerin, sondern auch über die Tücken, die der Alltag so bereithält ...



Inhalt
Ein kurzes Vorwort ... Zeus kauft einDas Phantom der GänsekeuleDie Waldelfe18 Minuten - Florenz sehen und riechenMorgenstund´ ist ungesundDie GewitterziegeProblemzonenDie WC-ArtistenMit dem Rädchen ins StädtchenWer sich in einen Vortrag begibt ... Der Gugelhupf, der ein Vulkan warDie ZeitdiebinnenSchwallmonologeFrau Krawallnik ist sprachlosDer BumerangSind Männer die besseren Kunden?Die Geschichte von den goldenen LöffelnSpinat mit SpiegeleiOmma und das KrokodilBetroffenheits-TVMückenpartyDie wundersame BüchervermehrungZwei HühnerEinmal um die Welt in 150 TagenDanksagung

Produktinformationen

Titel: Zeus kauft ein
Untertitel: 24 vergnügliche und lästerhafte Plaudereien
Autor: Claudia Knöfel
EAN: 9783939829836
ISBN: 978-3-939829-83-6
Format: ePUB
Herausgeber: Ratio Books
Genre: Humor, Satire, Kabarett
Anzahl Seiten: 122
Veröffentlichung: 27.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.2 MB