Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

In den Schuhen der Welt

  • E-Book (epub)
  • 128 Seiten
Warum wird ein Mensch psychisch auffällig? Es ist unmöglich hierauf eine einfache und auch nur im Ansatz befriedigende A... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Warum wird ein Mensch psychisch auffällig? Es ist unmöglich hierauf eine einfache und auch nur im Ansatz befriedigende Antwort zu geben. Doch hat es mit dem Verlust des Vertrauens zu tun. Dies ist die Geschichte meines Lebens, und nur durch meine Offenheit kann ich dem entgegentreten, was ich den "Verlust des Vertrauens" nenne. Dieser Verlust kann einen überall ereilen. Der Zweifel kann sich auf nahezu alles legen. Doch kommt er nicht von nichts. Der Verlust trägt Namen, viele Namen. In meinem Fall trug er den Namen Monsieur Khimère Lefuet, und erstmals begegnete ich ihm in Straßburg, in der Stadt, in der ich ihn später tötete am Quai des Bateliers, nicht allzu weit von dem Ort entfernt, an dem auch unsere erste Begegnung stattgefunden hatte.

Dr. Claudia J. Schulze, Bibliotherapeutin in eigener Praxis. Studium der Psychologie, Philosophie und Literaturwissenschaften in Karlsruhe, Freiburg und Konstanz. In Konstanz Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift WANDLER.

Autorentext

Dr. Claudia J. Schulze, Bibliotherapeutin in eigener Praxis. Studium der Psychologie, Philosophie und Literaturwissenschaften in Karlsruhe, Freiburg und Konstanz. In Konstanz Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift WANDLER.



Klappentext

Warum wird ein Mensch psychisch auffällig? Es ist unmöglich hierauf eine einfache und auch nur im Ansatz befriedigende Antwort zu geben. Doch hat es mit dem Verlust des Vertrauens zu tun. Dies ist die Geschichte meines Lebens, und nur durch meine Offenheit kann ich dem entgegentreten, was ich den "Verlust des Vertrauens" nenne. Dieser Verlust kann einen überall ereilen. Der Zweifel kann sich auf nahezu alles legen. Doch kommt er nicht von nichts. Der Verlust trägt Namen, viele Namen. In meinem Fall trug er den Namen Monsieur Khimère Lefuet, und erstmals begegnete ich ihm in Straßburg, in der Stadt, in der ich ihn später tötete am Quai des Bateliers, nicht allzu weit von dem Ort entfernt, an dem auch unsere erste Begegnung stattgefunden hatte.

Produktinformationen

Titel: In den Schuhen der Welt
Autor:
EAN: 9783743172159
ISBN: 978-3-7431-7215-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 128
Veröffentlichung: 15.02.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel