Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wundertütenkind

  • E-Book (pdf)
  • 255 Seiten
Monika wächst in den fünfziger und sechziger Jahren auf einem hessischen Bauernhof in einer Großfamilie auf. Das M... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Monika wächst in den fünfziger und sechziger Jahren auf einem hessischen Bauernhof in einer Großfamilie auf. Das Mädchen in der knallroten Latzhose und mit den geflochtenen Zöpfen ist im ganzen Dorf zu Hause. Zu allen Jahreszeiten durchstreift sie eine verzauberte Natur. Auf dem Hof hält sie sich am liebsten in den Ställen bei den Tieren auf. Mit der Schule und dem Herrn Lehrer hat sie so ihre Probleme. Lebensweisheiten übernimmt sie daher lieber von ihrem heißgeliebten Großvater Konrad. Monika ist pfiffig und bekommt so einiges mit, was eigentlich nicht für Kinderaugen und -ohren bestimmt ist. Munter erzählt sie von den Erlebnissen der Familienmitglieder, deren kleinen und großen Geheimnissen sowie den verschiedenen Skandalen, die sich in dem idyllischen Dörfchen am Waldrand ereignen.

Claudia Grimm wurde 1957 in einem kleinen Dorf geboren. Sie studierte Kunstpädagogik und Germanistik. Heute lebt und arbeitet die promovierte Literatur- und Medienwissenschaftlerin im Tessin am Lago Maggiore.

Autorentext
Claudia Grimm wurde 1957 in einem kleinen Dorf geboren. Sie studierte Kunstpädagogik und Germanistik. Heute lebt und arbeitet die promovierte Literatur- und Medienwissenschaftlerin im Tessin am Lago Maggiore.

Klappentext

Monika wächst in den fünfziger und sechziger Jahren auf einem hessischen Bauernhof in einer Großfamilie auf. Das Mädchen in der knallroten Latzhose und mit den geflochtenen Zöpfen ist im ganzen Dorf zu Hause. Zu allen Jahreszeiten durchstreift sie eine verzauberte Natur. Auf dem Hof hält sie sich am liebsten in den Ställen bei den Tieren auf. Mit der Schule und dem Herrn Lehrer hat sie so ihre Probleme. Lebensweisheiten übernimmt sie daher lieber von ihrem heißgeliebten Großvater Konrad. Monika ist pfiffig und bekommt so einiges mit, was eigentlich nicht für Kinderaugen und -ohren bestimmt ist. Munter erzählt sie von den Erlebnissen der Familienmitglieder, deren kleinen und großen Geheimnissen sowie den verschiedenen Skandalen, die sich in dem idyllischen Dörfchen am Waldrand ereignen.



Inhalt
AnkunftTante Herminchens GeheimnisGroßvaters drei TöchterDer Hof-GroßvaterGroßmutterGroßvater und VaterDer Nachbar FritzEinschulungDie DorfschuleDer Herr LehrerDer Gesangverein und Vaters VerfehlungBullen-KonradDas GoggomobilMutters JungfernfahrtFrühjahrGroße FerienCousin KläuschenErntezeitSchulden im LadenDer VersicherungsvertreterDer Dorf-FrisörFliegende HändlerDer dicke Wilhelm fällt in UngnadeSkandal um den BürgermeisterDas ButterholenSchlachtfestDer andere GroßvaterSamstagabendOnkel Hugo der TrunkenboldGroßvaters verleugneter BruderHerbstKaugummi AutomatenDie Maus im PökelfassFastnachtLuzie aus BerlinDie "Glücksklee" - BombeBesuch aus AmerikaDer Tod der GroßmutterGroßvater als WitwerDas Erbe wird verteilt

Produktinformationen

Titel: Wundertütenkind
Untertitel: Eine glückliche Kindheit auf dem Lande
Autor:
EAN: 9783952421024
ISBN: 978-3-9524210-2-4
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Arimedes GmbH
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 255
Veröffentlichung: 10.01.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 8.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen