Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Dynamik der europäischen Rechten
Claudia Globisch , Agnieszka Pufelska , Volker Weiß

Der Sammelband untersucht die national unterschiedlichen organisatorischen und ideologischen Traditionen der extremen Rechten, ihr... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 317 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 43.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Der Sammelband untersucht die national unterschiedlichen organisatorischen und ideologischen Traditionen der extremen Rechten, ihre daraus resultierende transnationale Vernetzungsfähigkeit und schließlich deren Grenzen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen europäischen Ländern, Israel und den USA erstellen so ein Panorama der Bedingungen und Erscheinungsformen rechtsradikaler Politik in West- und Osteuropa heute.
Mit der Analyse von Strukturen, Ideologien, Semantiken und Traditionen der extremen Rechten gehen die Beiträge der Frage nach, ob es heute eine faschistische Strömung in der europäischen Politik gibt.

Mit Beiträgen von Ulrich Bielefeld, Gilbert Casasus, Detlev Claussen, Claudia Globisch, Roger Griffin, Klaus Holz, Andreas Klärner, Tomas Konicz, Magdalena Marsovsky, Michael Minkenberg, Silke Novak, Zev Sternhell, Agnieszka Pufelska, Andreas Umland, Axel Schildt, Volker Weiß, Michael Werz und Wolfgang Wippermann.


Dr. Claudia Globisch ist wissenschaftliche Angestellte am Institut für Soziologie der Universität Leipzig, Lehrstuhl für Sozialpolitik.
Dr. Agnieszka Pufelska arbeitet am Historischen Institut der Universität Potsdam.
Dr. Volker Weiß ist Historiker und Literaturwissenschaftler. Er arbeitet als freier Publizist in Hamburg.

Vorwort
Über Europas Radikale Rechte

Autorentext
Dr. Claudia Globisch ist wissenschaftliche Angestellte am Institut für Soziologie der Universität Leipzig, Lehrstuhl für Sozialpolitik.
Dr. Agnieszka Pufelska arbeitet am Historischen Institut der Universität Potsdam.
Dr. Volker Weiß ist Historiker und Literaturwissenschaftler. Er arbeitet als freier Publizist in Hamburg.

Inhalt
Nationalismus als Aufklärungsbruch - Rechte in Osteuropa - Rechte in Westeuropa - Grenzüberschreitende Semantiken: Antisemitismus, Antiziganismus, Antiamerikanismus - Ein neuer Faschismusbegriff?

Produktinformationen

Titel: Die Dynamik der europäischen Rechten
Untertitel: Geschichte, Kontinuitäten und Wandel
Autor: Claudia Globisch Agnieszka Pufelska Volker Weiß
EAN: 9783531927039
ISBN: 978-3-531-92703-9
Format: PDF
Herausgeber: Vs Verlag
Anzahl Seiten: 317
Veröffentlichung: 18.11.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 28.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen