Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die amerikanische Frau

  • E-Book (epub)
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kalifornien 1874 Jacky Hart ist mit ihrem Mann Ben und ihrem gemeinsamen Freund Jesse nach San Francisco gezogen, um dort ein Gesc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Kalifornien 1874 Jacky Hart ist mit ihrem Mann Ben und ihrem gemeinsamen Freund Jesse nach San Francisco gezogen, um dort ein Geschäft aufzubauen und ein gutes Leben zu führen. Zunächst scheint sich der amerikanische Traum zu erfüllen, doch dann tauchen plötzlich die Schatten der Vergangenheit auf und die hochschwangere Jacky verschwindet mitten in der Nacht zusammen mit der jungen Nachbarin Sue Carlton. Ben und Jesse begeben sich auf eine scheinbar aussichtslose Suche nach den beiden Frauen, sie wissen, sie haben nur wenig Zeit, sie lebend wieder zu finden. Dieses Buch ist die Fortsetzung des Romans "Das amerikanische Kind".

Claudia Fischer wurde 1965 in der Oberpfalz / Bayern geboren. Ihr ganzes Leben war sie von Büchern fasziniert und sie begann früh mit dem Schreiben. Sie unterrichtet seit vielen Jahren an einer Realschule die Fächer Englisch und Musik. Nebenbei engagiert sie sich gerne ehrenamtlich und kann ihre beiden Talente, die Musik und das Schreiben dabei vereinen. Claudia Fischer ist seit über 25 Jahren glücklich verheiratet und hat zwei inzwischen erwachsene Söhne. Sie veröffentlichte bereits drei Bücher "Wer frei ist, braucht keine Flügel" (Verlag Andrea Schmitz), "Nur ein Silberstreifen am Horizont" (BoD) und "Das amerikanische Kind" (BoD). Die Thematik des "Wilden Westens" hat es ihr angetan, doch sind ihre Bücher keine typischen Western, sie beschreiben starke Frauen, die sich in dieser Zeit durchsetzen mussten und die im Prinzip die gleichen Probleme hatten, wie Frauen sie in allen Zeiten durchleben mussten und müssen. Mit "Jacky Hart", dem amerikanischen Kind, hat sie einen Charakter erschaffen, deren Erlebnisse nach jetzt zwei Bänden bestimmt noch nicht zu Ende erzählt sind. Homepage: https://claudiafischerautorin.jimdo.com/

Autorentext

Claudia Fischer wurde 1965 in der Oberpfalz / Bayern geboren. Ihr ganzes Leben war sie von Büchern fasziniert und sie begann früh mit dem Schreiben. Sie unterrichtet seit vielen Jahren an einer Realschule die Fächer Englisch und Musik. Nebenbei engagiert sie sich gerne ehrenamtlich und kann ihre beiden Talente, die Musik und das Schreiben dabei vereinen. Claudia Fischer ist seit über 25 Jahren glücklich verheiratet und hat zwei inzwischen erwachsene Söhne. Sie veröffentlichte bereits drei Bücher "Wer frei ist, braucht keine Flügel" (Verlag Andrea Schmitz), "Nur ein Silberstreifen am Horizont" (BoD) und "Das amerikanische Kind" (BoD). Die Thematik des "Wilden Westens" hat es ihr angetan, doch sind ihre Bücher keine typischen Western, sie beschreiben starke Frauen, die sich in dieser Zeit durchsetzen mussten und die im Prinzip die gleichen Probleme hatten, wie Frauen sie in allen Zeiten durchleben mussten und müssen. Mit "Jacky Hart", dem amerikanischen Kind, hat sie einen Charakter erschaffen, deren Erlebnisse nach jetzt zwei Bänden bestimmt noch nicht zu Ende erzählt sind. Homepage: https://claudiafischerautorin.jimdo.com/

Produktinformationen

Titel: Die amerikanische Frau
Untertitel: Kein ganz normales Leben
Autor:
EAN: 9783744804721
ISBN: 978-3-7448-0472-1
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 212
Veröffentlichung: 12.05.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel