Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das amerikanische Kind

  • E-Book (epub)
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die achtjährige Jacqueline Bianchet überlebt als einziges Mitglied ihrer Familie einen brutalen Überfall auf ihren ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die achtjährige Jacqueline Bianchet überlebt als einziges Mitglied ihrer Familie einen brutalen Überfall auf ihren Treck, der 1863 in den Westen der USA unterwegs war. Von diesem Moment an hat sie nur ein Lebensziel: Sie muss die Mörder finden und die Toten rächen. Zehn Jahre lang lebt sie in Denver in einer reichen Kaufmannsfamilie, wird von einem Cheyenne heimlich in die Gedankenwelt der Indianer eingeführt und lernt durch ihn die Bedeutung des Kreises kennen. Dann macht sie sich auf, um ihre Aufgabe zu erfüllen. Dabei erfährt sie, dass einen im Leben manche Dinge suchen, die man nicht erwartet hatte und die sich dann doch als gut erweisen, und so kann sie sich allen Gefahren stellen.

Claudia Fischer wurde 1965 in der Oberpfalz / Bayern geboren. Ihr ganzes Leben war sie von Büchern fasziniert und sie begann früh mit dem Schreiben. Ihre zweite Leidenschaft gilt der Musik, sie spielt mehrere Instrumente und singt gerne. Sie studierte Lehramt an der Universität Regensburg und unterrichtet seit vielen Jahren an einer Realschule die Fächer Englisch und Musik. Claudia Fischer ist seit über 25 Jahren glücklich verheiratet und hat zwei inzwischen erwachsene Söhne. Sie veröffentlichte bereits zwei Bücher "Wer frei ist, braucht keine Flügel" (Verlag Andrea Schmitz) und "Nur ein Silberstreifen am Horizont" (BoD). Die Thematik des "Wilden Westens" hat es ihr angetan, doch sind ihre Bücher keine typischen Western, sie beschreiben starke Frauen, die sich in dieser Zeit durchsetzen mussten und die im Prinzip die gleichen Probleme hatten, wie Frauen sie in allen Zeiten durchleben mussten und müssen.

Autorentext

Claudia Fischer wurde 1965 in der Oberpfalz / Bayern geboren. Ihr ganzes Leben war sie von Büchern fasziniert und sie begann früh mit dem Schreiben. Ihre zweite Leidenschaft gilt der Musik, sie spielt mehrere Instrumente und singt gerne. Sie studierte Lehramt an der Universität Regensburg und unterrichtet seit vielen Jahren an einer Realschule die Fächer Englisch und Musik. Claudia Fischer ist seit über 25 Jahren glücklich verheiratet und hat zwei inzwischen erwachsene Söhne. Sie veröffentlichte bereits zwei Bücher "Wer frei ist, braucht keine Flügel" (Verlag Andrea Schmitz) und "Nur ein Silberstreifen am Horizont" (BoD). Die Thematik des "Wilden Westens" hat es ihr angetan, doch sind ihre Bücher keine typischen Western, sie beschreiben starke Frauen, die sich in dieser Zeit durchsetzen mussten und die im Prinzip die gleichen Probleme hatten, wie Frauen sie in allen Zeiten durchleben mussten und müssen.



Klappentext

Die achtjährige Jacqueline Bianchet überlebt als einziges Mitglied ihrer Familie einen brutalen Überfall auf ihren Treck, der 1863 in den Westen der USA unterwegs war. Von diesem Moment an hat sie nur ein Lebensziel: Sie muss die Mörder finden und die Toten rächen. Zehn Jahre lang lebt sie in Denver in einer reichen Kaufmannsfamilie, wird von einem Cheyenne heimlich in die Gedankenwelt der Indianer eingeführt und lernt durch ihn die Bedeutung des Kreises kennen. Dann macht sie sich auf, um ihre Aufgabe zu erfüllen. Dabei erfährt sie, dass einen im Leben manche Dinge suchen, die man nicht erwartet hatte und die sich dann doch als gut erweisen, und so kann sie sich allen Gefahren stellen.

Produktinformationen

Titel: Das amerikanische Kind
Autor:
EAN: 9783743122451
ISBN: 978-3-7431-2245-1
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 248
Veröffentlichung: 16.12.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel