Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Widerstand gegen Organisationsentwicklung

  • E-Book (pdf)
  • 23 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Hochschule Kob... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz) (Fachbereich: Betriebs- und Sozialwirtschaft), Veranstaltung: Organisationsentwicklung in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit wird im Rahmen der Veranstaltung G 788 'Organisationsentwicklung in der GuS' angefertigt und befasst sich mit dem Thema des Widerstandes gegen Organisationsentwicklung (OE). Es gibt verschiedene Gründe, warum OE in Unternehmen eingesetzt wird. Zum einen sind heutige Unternehmen vielen verschiedenen Veränderungen ihrer äußeren Umwelt ausgesetzt, wie z.B. neuen gesetzlichen Regelungen, einem immer stärker werdenden Wettbewerbsdruck, Änderungen des Marktes, einem Wandel der Kundenansprüche und den Neuerungen in Forschung und Entwicklung. Zum anderen bewegen sich die Unternehmen in ihrer inneren Umwelt, einem Mikroorganismus, der aus den Mitarbeitern, Abteilungen und Hierarchien besteht. [...] In der inneren Umwelt können dabei weitere Gründe für OE aufgezeigt werden, z.B. ein autoritärer Führungsstil, mangelhafte Informationsübermittlung innerhalb der Organisation und fehlende Zielorientierung. Darüber hinaus existieren- neben den Gründen für OE aus der äußeren (Umwelt 2 der Abbildung) und inneren (Umwelt 1 der Abbildung) Umwelt- noch weitere generelle Herausforderungen, denen sich Unternehmen annehmen müssen. Diese betreffen die Zunahme von Komplexität in Organisationen sowie die Abnahme der Ressourcen Zeit und Geld. Die sich ändernden Rahmenbedingungen können von Unternehmen nur bewältigt werden, wenn diese nicht stagnieren, sondern sich kontinuierlich weiter entwickeln, um sich an die Umweltveränderungen anzupassen und die eigene Existenz zu sichern sowie am Markt bestehen zu können. Jedoch können bei der Umsetzung von OE auch Schwierigkeiten auftreten, die den Erfolg beeinträchtigen oder ein OE- Projekt sogar scheitern lassen können. Die Widerstände der Mitarbeiter gegen Veränderungsprozesse zählen u.a. zu solchen ungünstigen Bedingungen. Wie solche Widerstände entstehen und wie Unternehmen darauf reagieren können, wird im Rahmen dieser Hausarbeit erläutert. Im zweiten Kapitel dieser Arbeit wird dabei zuerst kurz auf den Begriff der OE und auf OE als Prozess eingegangen, um anschließend im dritten Kapitel die Ursachen von Widerständen zu analysieren. Des Weiteren wird im vierten Kapitel dargelegt, wie man Widerstand im Unternehmen gegen Entwicklungs- und Innovationsprozesse erkennt und wie man produktiv mit diesem Widerstand umgehen kann. Am Ende jeden Kapitels erfolgt eine kritische Würdigung der zuvor dargestellten Angaben. Die Arbeit endet mit einem Fazit.

Klappentext

Diese Hausarbeit wird im Rahmen der Veranstaltung G 788 "Organisationsentwicklung in der GuS" angefertigt und befasst sich mit dem Thema des Widerstandes gegen Organisationsentwicklung (OE). Es gibt verschiedene Gründe, warum OE in Unternehmen eingesetzt wird. Zum einen sind heutige Unternehmen vielen verschiedenen Veränderungen ihrer äußeren Umwelt ausgesetzt, wie z.B. neuen gesetzlichen Regelungen, einem immer stärker werdenden Wettbewerbsdruck, Änderungen des Marktes, einem Wandel der Kundenansprüche und den Neuerungen in Forschung und Entwicklung. Zum anderen bewegen sich die Unternehmen in ihrer inneren Umwelt, einem Mikroorganismus, der aus den Mitarbeitern, Abteilungen und Hierarchien besteht. [...] In der inneren Umwelt können dabei weitere Gründe für OE aufgezeigt werden, z.B. ein autoritärer Führungsstil, mangelhafte Informationsübermittlung innerhalb der Organisation und fehlende Zielorientierung. Darüber hinaus existieren- neben den Gründen für OE aus der äußeren (Umwelt 2 der Abbildung) und inneren (Umwelt 1 der Abbildung) Umwelt- noch weitere generelle Herausforderungen, denen sich Unternehmen annehmen müssen. Diese betreffen die Zunahme von Komplexität in Organisationen sowie die Abnahme der Ressourcen Zeit und Geld. Die sich ändernden Rahmenbedingungen können von Unternehmen nur bewältigt werden, wenn diese nicht stagnieren, sondern sich kontinuierlich weiter entwickeln, um sich an die Umweltveränderungen anzupassen und die eigene Existenz zu sichern sowie am Markt bestehen zu können. Jedoch können bei der Umsetzung von OE auch Schwierigkeiten auftreten, die den Erfolg beeinträchtigen oder ein OE- Projekt sogar scheitern lassen können. Die Widerstände der Mitarbeiter gegen Veränderungsprozesse zählen u.a. zu solchen ungünstigen Bedingungen. Wie solche Widerstände entstehen und wie Unternehmen darauf reagieren können, wird im Rahmen dieser Hausarbeit erläutert. Im zweiten Kapitel dieser Arbeit wird dabei zuerst kurz auf den Begriff der OE und auf OE als Prozess eingegangen, um anschließend im dritten Kapitel die Ursachen von Widerständen zu analysieren. Des Weiteren wird im vierten Kapitel dargelegt, wie man Widerstand im Unternehmen gegen Entwicklungs- und Innovationsprozesse erkennt und wie man produktiv mit diesem Widerstand umgehen kann. Am Ende jeden Kapitels erfolgt eine kritische Würdigung der zuvor dargestellten Angaben. Die Arbeit endet mit einem Fazit.

Produktinformationen

Titel: Widerstand gegen Organisationsentwicklung
Autor:
EAN: 9783638603652
ISBN: 978-3-638-60365-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 23
Veröffentlichung: 24.01.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen