Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Public Relations in der Informationsgesellschaft

  • E-Book (pdf)
  • 93 Seiten
Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG 4 2.INFORMATION UND GESELLSCHAFT6 2.1Information6 2.1.1Informati... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 39.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Inhaltsangabe:
Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.EINLEITUNG 4
2.INFORMATION UND GESELLSCHAFT6
2.1Information6
2.1.1Informationstheorien7
2.1.2Die gesellschaftlichen Funktionen von Information10
2.1.3Information und technologischer Wandel14
2.2Das Konzept der Informationsgesellschaft16
2.2.1Von der Agrar- zur Informationsgesellschaft16
2.2.2Bell: Die postindustrielle Gesellschaft17
2.2.3Drucker: Das Zeitalter der Diskontinuität20
2.2.4Beck: Risikogesellschaft22
2.2.5Münch: Die Dialektik der Kommunikationsgesellschaft24
2.3Zusammenfassung27
3.PUBLIC RELATIONS (PR)31
3.1Begriffsbestimmung31
3.1.1Ausgewählte Definitionen32
3.2Abgrenzungen35
3.2.1PR und Journalismus36
3.2.2PR und Werbung37
3.2.3PR und Marketing39
3.3PR und Gesellschaft40
3.3.1PR und Individuen40
3.3.2PR und Interessengruppen42
3.3.3PR im Unternehmen42
3.3.3.1Externe PR43
3.3.3.2Interne PR45
3.3.4Theorie der PR47
3.3.4.1Legitimation durch Information49
3.3.4.2Der Theorieentwurf von Ronneberger/Rühl52
3.3.4.3PR als Innovation54
3.5Zusammenfassung56
4.MEDIEN59
4.1Medienentwicklung59
4.2Die gesellschaftlichen Funktionen von Medien62
4.2.1Informationsfunktion63
4.2.2Soziale und politische Funktionen64
4.2.3Kritik- und Kontrollfunktion64
4.3Medienwirkung65
4.3.1Der Thematisierungsansatz (Agenda-Setting-Approachj66
4.3.2Die Theorie der Schweigespirale67
4.3.3Die Hypothese der wachsenden Wissenkluft (Knowledge-Gap-Hypothesis)68
4.4Zusammenfassung68
5.PR UND MEDIEN 70
6.SCHLUSSBETRACHTUNG UND AUSBLICK 74
LITERATURVERZEICHNIS78
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.
Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Klappentext

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG 4 2.INFORMATION UND GESELLSCHAFT6 2.1Information6 2.1.1Informationstheorien7 2.1.2Die gesellschaftlichen Funktionen von Information10 2.1.3Information und technologischer Wandel14 2.2Das Konzept der Informationsgesellschaft16 2.2.1Von der Agrar- zur Informationsgesellschaft16 2.2.2Bell: Die postindustrielle Gesellschaft17 2.2.3Drucker: Das Zeitalter der Diskontinuität20 2.2.4Beck: Risikogesellschaft22 2.2.5Münch: Die Dialektik der Kommunikationsgesellschaft24 2.3Zusammenfassung27 3.PUBLIC RELATIONS (PR)31 3.1Begriffsbestimmung31 3.1.1Ausgewählte Definitionen32 3.2Abgrenzungen35 3.2.1PR und Journalismus36 3.2.2PR und Werbung37 3.2.3PR und Marketing39 3.3PR und Gesellschaft40 3.3.1PR und Individuen40 3.3.2PR und Interessengruppen42 3.3.3PR im Unternehmen42 3.3.3.1Externe PR43 3.3.3.2Interne PR45 3.3.4Theorie der PR47 3.3.4.1Legitimation durch Information49 3.3.4.2Der Theorieentwurf von Ronneberger/Rühl52 3.3.4.3PR als Innovation54 3.5Zusammenfassung56 4.MEDIEN59 4.1Medienentwicklung59 4.2Die gesellschaftlichen Funktionen von Medien62 4.2.1Informationsfunktion63 4.2.2Soziale und politische Funktionen64 4.2.3Kritik- und Kontrollfunktion64 4.3Medienwirkung65 4.3.1Der Thematisierungsansatz (Agenda-Setting-Approachj66 4.3.2Die Theorie der Schweigespirale67 4.3.3Die Hypothese der wachsenden Wissenkluft (Knowledge-Gap-Hypothesis)68 4.4Zusammenfassung68 5.PR UND MEDIEN 70 6.SCHLUSSBETRACHTUNG UND AUSBLICK 74 LITERATURVERZEICHNIS78 Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.



Zusammenfassung
Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.EINLEITUNG 42.INFORMATION UND GESELLSCHAFT62.1Information62.1.1Informationstheorien72.1.2Die gesellschaftlichen Funktionen von Information102.1.3Information und technologischer Wandel142.2Das Konzept der Informationsgesellschaft162.2.1Von der Agrar- zur Informationsgesellschaft162.2.2Bell: Die postindustrielle Gesellschaft172.2.3Drucker: Das Zeitalter der Diskontinuität202.2.4Beck: Risikogesellschaft222.2.5Münch: Die Dialektik der Kommunikationsgesellschaft242.3Zusammenfassung273.PUBLIC RELATIONS (PR)313.1Begriffsbestimmung313.1.1Ausgewählte Definitionen323.2Abgrenzungen353.2.1PR und Journalismus363.2.2PR und Werbung373.2.3PR und Marketing393.3PR und Gesellschaft403.3.1PR und Individuen403.3.2PR und Interessengruppen423.3.3PR im Unternehmen423.3.3.1Externe PR433.3.3.2Interne PR453.3.4Theorie der PR473.3.4.1Legitimation durch Information493.3.4.2Der Theorieentwurf von Ronneberger/Rühl523.3.4.3PR als Innovation543.5Zusammenfassung564.MEDIEN594.1Medienentwicklung594.2Die gesellschaftlichen Funktionen von Medien624.2.1Informationsfunktion634.2.2Soziale und politische Funktionen644.2.3Kritik- und Kontrollfunktion644.3Medienwirkung654.3.1Der Thematisierungsansatz (Agenda-Setting-Approachj664.3.2Die Theorie der Schweigespirale674.3.3Die Hypothese der wachsenden Wissenkluft (Knowledge-Gap-Hypothesis)684.4Zusammenfassung685.PR UND MEDIEN 706.SCHLUSSBETRACHTUNG UND AUSBLICK 74LITERATURVERZEICHNIS78Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Produktinformationen

Titel: Public Relations in der Informationsgesellschaft
Untertitel: Über die Notwendigkeit von Öffentlichkeitsarbeit in der modernen Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783832435479
ISBN: 978-3-8324-3547-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplom.de
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 93
Veröffentlichung: 03.05.2001
Jahr: 2001
Dateigrösse: 4.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel