Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mein Onkel Benjamin

  • E-Book (epub)
  • 315 Seiten
Claude Tillier schildert in dem humoristisch satirischen Sittenroman aus der französischen Provinz die Abenteuer des ewig ver... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Claude Tillier schildert in dem humoristisch satirischen Sittenroman aus der französischen Provinz die Abenteuer des ewig verschuldeten Dorfarztes Benjamin Rathery. Das Buch steht angesichts seiner beißenden Ironie und seines glänzenden Stils in der französischen Literatur des 19. Jahrhunderts einzig da und ist ein großes Lesevergnügen. 'Anstatt mich selber an die Mächtigen zu verkaufen, habe ich lieber jene, die es taten, bekriegt. Das bereue ich durchaus nicht. Es ist, glaube ich, noch er beste Weg, in Ehren ins Grab zu steigen. Wenn man sich sagen kann 'Der Unterdrücker fürchtet mich und der Unterdrückte hofft auf mich', so ist das der schönste Reichtum, für den ich alle anderen Reichtümer hingeben würde.' (Claude Tillier)

Produktinformationen

Titel: Mein Onkel Benjamin
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783959800099
ISBN: 978-3-95980-009-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Reese Verlag
Genre: Hauptwerk vor 1945
Anzahl Seiten: 315
Veröffentlichung: 29.11.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.4 MB