Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Business Theatre als Maßnahme der Mitarbeiterkommunikation

  • E-Book (pdf)
  • 10 Seiten
Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, U... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bedeutung und der Einfluss des Mitarbeiters auf den Geschäftserfolg, insbesondere in Zeiten des Wandels und Umbruchs eines Unternehmens wurden bereits zahlreich durch Fachliteratur erforscht und bewiesen. Erfolgreich sind diese Veränderungen jedoch nur, wenn die Mitarbeiter diese auch verinnerlichen, akzeptieren und schlussendlich auch leben. Wesentlicher Einflussfaktor ist hierbei die schnelle und erfolgreiche Umsetzung der Veränderungen durch die Belegschaft. Um diese wichtige Erfolgsgröße richtig und effizient steuern zu können, befassen sich sowohl das strategische Personalmanagement, als auch die Unter-nehmenskommunikation - speziell in der Mitarbeiterkommunikation - mit der Rolle des Mitarbeiters. 'Kommunikation ist [...] Voraussetzung und Schlüssel zur Veränderung'. Daher müssen Unternehmensbotschaften möglichst effizient und merkfähig auf der Mitarbeiterebene, direkt bei der entsprechenden Anspruchsgruppe platziert werden. Viele Kanäle und Ansprachewege sind dabei eher rational und einseitig auf die reine Informationsvermittlung ausgelegt. Ob über Intranet, Broschüren oder Präsentationen werden Informationen zu betrieblichen Themen wie z.B. Umstrukturierungen übermittelt. Oftmals wurde hierbei in der Vergangenheit die Rolle von Emotionen als Träger und Speicher einer Unternehmensbotschaft unterschätzt. Seit einigen Jahren erfährt jedoch das Unternehmenstheater als Maßnahme der Mitarbeiterkommunikation zunehmend an Interesse und Anwendung in der Praxis. Das Unternehmenstheater - auch Business Theatre, Corporate Theatre, Situation Drama oder bedarfsorientiertes Theater - findet seinen Ursprung Anfang der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts in Frankreich. Durch bildhafte Inszenierungen und Umsetzungen der Unternehmensbotschaften in emotional geprägten Drehbuch-Plots lassen sich so komplexe oder sensible Themen anschaulich den Mitarbeiter vermitteln.

Klappentext

Die Bedeutung und der Einfluss des Mitarbeiters auf den Geschäftserfolg, insbesondere in Zeiten des Wandels und Umbruchs eines Unternehmens wurden bereits zahlreich durch Fachliteratur erforscht und bewiesen. Erfolgreich sind diese Veränderungen jedoch nur, wenn die Mitarbeiter diese auch verinnerlichen, akzeptieren und schlussendlich auch leben. Wesentlicher Einflussfaktor ist hierbei die schnelle und erfolgreiche Umsetzung der Veränderungen durch die Belegschaft. Um diese wichtige Erfolgsgröße richtig und effizient steuern zu können, befassen sich sowohl das strategische Personalmanagement, als auch die Unter-nehmenskommunikation - speziell in der Mitarbeiterkommunikation - mit der Rolle des Mitarbeiters. "Kommunikation ist [...] Voraussetzung und Schlüssel zur Veränderung". Daher müssen Unternehmensbotschaften möglichst effizient und merkfähig auf der Mitarbeiterebene, direkt bei der entsprechenden Anspruchsgruppe platziert werden. Viele Kanäle und Ansprachewege sind dabei eher rational und einseitig auf die reine Informationsvermittlung ausgelegt. Ob über Intranet, Broschüren oder Präsentationen werden Informationen zu betrieblichen Themen wie z.B. Umstrukturierungen übermittelt. Oftmals wurde hierbei in der Vergangenheit die Rolle von Emotionen als Träger und Speicher einer Unternehmensbotschaft unterschätzt. Seit einigen Jahren erfährt jedoch das Unternehmenstheater als Maßnahme der Mitarbeiterkommunikation zunehmend an Interesse und Anwendung in der Praxis. Das Unternehmenstheater - auch Business Theatre, Corporate Theatre, Situation Drama oder bedarfsorientiertes Theater - findet seinen Ursprung Anfang der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts in Frankreich. Durch bildhafte Inszenierungen und Umsetzungen der Unternehmensbotschaften in emotional geprägten Drehbuch-Plots lassen sich so komplexe oder sensible Themen anschaulich den Mitarbeiter vermitteln.

Produktinformationen

Titel: Business Theatre als Maßnahme der Mitarbeiterkommunikation
Autor:
EAN: 9783656768050
ISBN: 978-3-656-76805-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 10
Veröffentlichung: 14.10.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel