Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was sind Translationsprobleme und -schwierigkeiten?

  • E-Book (pdf)
  • 22 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 1, Universität Wien (Zentrum für Tra... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 1, Universität Wien (Zentrum für Translationswissenschaft), Veranstaltung: Transkulturelle Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Translationswissenschaft ist eine noch relativ junge Wissenschaft und der Fragestellung, was nun eigentlich Translationsprobleme und -schwierigkeiten auszeichnen, wurde bis jetzt kaum Beachtung geschenkt. Allerdings wäre die systematische Aufarbeitung von Translationsproblemen und -schwierigkeiten von großer Wichtigkeit, um damit Fehlern beim Übersetzen vorzubeugen. Und genau darin liegt das Problem, auf das in dieser Arbeit hingewiesen werden soll. Diese Arbeit beschäftigt sich allerdings nicht nur mit den Definitionen und Typologisierungen, sondern auch mit der Identifizierung von Translationsproblemen und -schwierigkeiten durch den/die TranslatorIn, wobei auch auf deren Auslöser eingegangen wird. Dies geschieht anhand von verschiedenen Beispielen, die zuerst genauer auf Translationsprobleme und -schwierigkeiten und deren Auslöser untersucht werden. Es soll gezeigt werden, wie wichtig die Identifizierung von Translationsproblemen und -schwierigkeiten für das translatorische Handeln ist. Da ein Problem allerdings nicht einfach ungelöst stehen bleiben kann, wird dann noch näher auf mögliche Übersetzungslösungen eingegangen und eine allgemeine Übersetzungsstrategie vorgestellt.

Zusammenfassung
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 1, Universität Wien (Zentrum für Translationswissenschaft), Veranstaltung: Transkulturelle Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Translationswissenschaft ist eine noch relativ junge Wissenschaft und der Fragestellung, was nun eigentlich Translationsprobleme und -schwierigkeiten auszeichnen, wurde bis jetzt kaum Beachtung geschenkt. Allerdings wäre die systematische Aufarbeitung von Translationsproblemen und -schwierigkeiten von großer Wichtigkeit, um damit Fehlern beim Übersetzen vorzubeugen. Und genau darin liegt das Problem, auf das in dieser Arbeit hingewiesen werden soll. Diese Arbeit beschäftigt sich allerdings nicht nur mit den Definitionen und Typologisierungen, sondern auch mit der Identifizierung von Translationsproblemen und -schwierigkeiten durch den/die TranslatorIn, wobei auch auf deren Auslöser eingegangen wird. Dies geschieht anhand von verschiedenen Beispielen, die zuerst genauer auf Translationsprobleme und -schwierigkeiten und deren Auslöser untersucht werden. Es soll gezeigt werden, wie wichtig die Identifizierung von Translationsproblemen und -schwierigkeiten für das translatorische Handeln ist. Da ein Problem allerdings nicht einfach ungelöst stehen bleiben kann, wird dann noch näher auf mögliche Übersetzungslösungen eingegangen und eine allgemeine Übersetzungsstrategie vorgestellt.

Produktinformationen

Titel: Was sind Translationsprobleme und -schwierigkeiten?
Autor:
EAN: 9783668286627
ISBN: 978-3-668-28662-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sonstige Sprachen und Sonstige Literaturen
Anzahl Seiten: 22
Veröffentlichung: 29.08.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.9 MB