Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Wind als zentrales Motiv der Veränderung des Vaters im Film 'Mary Poppins'

  • E-Book (epub)
  • 21 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhel... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Der deutsche Kinder- und Jugendfilm, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit geht es darum, die Figur des Vaters George Banks im Film 'Mary Poppins' näher zu untersuchen. Die Veränderung seines Charakters und seines Verhaltens stellen die zentrale Problematik des Films dar. Es geht also im Folgenden darum, die Figur des Vaters zunächst anhand audiovisueller Zitate zu charakterisieren. Im zweiten Schritt werde ich überprüfen, ob die Darstellung des Vaters im historischen Kontext überhaupt
realistisch ist; immerhin spielt der Film im Jahre 1910, als die gesellschaftlichen Verhältnisse und die Beziehungen der Familienmitglieder untereinander noch nicht so sehr von Zuneigung
geprägt waren wie heute (oder auch zur Zeit der Entstehung des Films). Historische Quellen von Sozialwissenschaftlern und Historikern werden in diese Überprüfung einfließen.
Anschließend möchte ich darlegen, wie diese Veränderung im Film wiedergegeben wird. Es geht darum, welche Zeichen für die Veränderung verwendet werden, welche Bedeutung sie haben und wie sie anhand der Semiotik und Kategorien filmischer Zeichen eingeordnet werden können. Dazu werde ich mich zunächst mit Semiotik und filmischen Zeichen im Allgemeinen beschäftigen und semiotische Grundbegriffe anhand einiger wissenschaftlicher
Ausarbeitungen zu diesem Thema erklären. Danach werde ich die für die Veränderung im Film 'Mary Poppins' verwendeten Zeichen anhand audiovisueller Zitate darlegen und sie anschließend in die entsprechenden Kategorien einordnen.
Das Ziel dieser Arbeit ist es also, den zentralen Aspekt im Film 'Mary Poppins', die Veränderung des Vaters, sowohl anhand filmanalytischer als auch filmtheoretischer Methoden zu untersuchen und darzustellen. Aber auch auf historischer Ebene gibt es ein klares Untersuchungsziel: die Überprüfung der Authentizität der Figur des Vaters. Diese Untersuchungen sollen die Aussage und Bedeutung des Films über eine allgemeine
Filmanalyse hinaus darlegen.

Produktinformationen

Titel: Der Wind als zentrales Motiv der Veränderung des Vaters im Film 'Mary Poppins'
Autor:
EAN: 9783640261284
ISBN: 978-3-640-26128-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 01.02.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen