Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Als gestern noch morgen war
Claire Dyer

Paddington Station, 9:00 Uhr morgens. Im Gedränge der Reisenden steht die Zeit für zwei Menschen plötzlich still: F... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 336 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 21.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Paddington Station, 9:00 Uhr morgens. Im Gedränge der Reisenden steht die Zeit für zwei Menschen plötzlich still: Fern und Elliott, einst Liebende, doch seit fünfundzwanzig Jahren getrennt. Nie hätten sie erwartet, sich wiederzusehen, nie hätten sie erwartet, dass es sie so berühren würde. Obwohl ihr Leben weiterging, sie heirateten und Kinder bekamen, hörte keiner der beiden auf, den Tag zu bereuen, der sie auseinanderbrachte. Sie verabreden sich für den Abend, wenn der Rückweg sie wieder zum Bahnhof führt. Es wird der Moment sein, in dem sie ihr Morgen wieder in der Hand haben.

Claire Dyer ist preisgekrönte Lyrikerin. Sie ist Vorsitzende der Reading Writers, der ältesten Autorenvereinigung der Stadt und gibt regelmäßig Lyriklesungen in ganz Großbritannien. Sie lebt in der Nähe von Reading.

Produktinformationen

Titel: Als gestern noch morgen war
Untertitel: Roman
Autor: Claire Dyer
Übersetzer: Juliane Gräbener-Müller
EAN: 9783426425718
ISBN: 978-3-426-42571-8
Format: ePUB
Herausgeber: Droemer Knaur
Genre: Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten: 336
Veröffentlichung: 18.08.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage