Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die dominante Friseurin

  • E-Book (pdf)
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein junger Mann, der gerade sein Studium beendet hat, lernt das zweite Gesicht der atemberaubenden, 42 jährigen Friseurin Mar... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Ein junger Mann, der gerade sein Studium beendet hat, lernt das zweite Gesicht der atemberaubenden, 42 jährigen Friseurin Marie kennen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine prickelnde Beziehung - weitab von der üblichen Klischeewelt des SM. Als die junge Nele sich zu den beiden gesellt, wird auch die sonst so dominante Marie schwach ...

Claas van Thijs ist das Pseudonym eines 1961 geborenen Mathematikers und Musikers, der seit Ende der 80er Jahre seine BDSM-Neigungen auslebt und auch viel in der Szene herumgekommen ist. Seit 2014 versucht er, seine Erfahrungen in Geschichten zu fassen. Die Protagonisten seiner Bücher gibt es zwar alle nicht real in dieser Form, doch sind sie wie Bausteine aus verschiedenen Begegnungen zusammengesetzt. Das macht seine Figuren plastisch und authentisch. So gut er diese Szene kennt, so weitab befinden sich jedoch seine Geschichten von den szenetypischen Klischees. Im Club der Sinne erschienen: 'Die dominante Friseurin'

Autorentext

Claas van Thijs ist das Pseudonym eines 1961 geborenen Mathematikers und Musikers, der seit Ende der 80er Jahre seine BDSM-Neigungen auslebt und auch viel in der Szene herumgekommen ist. Seit 2014 versucht er, seine Erfahrungen in Geschichten zu fassen. Die Protagonisten seiner Bücher gibt es zwar alle nicht real in dieser Form, doch sind sie wie Bausteine aus verschiedenen Begegnungen zusammengesetzt. Das macht seine Figuren plastisch und authentisch. So gut er diese Szene kennt, so weitab befinden sich jedoch seine Geschichten von den szenetypischen Klischees. Im Club der Sinne erschienen: "Die dominante Friseurin"

Produktinformationen

Titel: Die dominante Friseurin
Autor:
EAN: 9783956044809
ISBN: 978-3-95604-480-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Club der Sinne
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 92
Veröffentlichung: 10.07.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel