Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die jüdische Gemeinde von Frankfurt/Main in der Frühen Neuzeit
Cilli Kasper-Holtkotte

Despite many expulsion attempts in the 16th century, the Frankfurt community advanced to become the center of the Jewish world in ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 736 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 269.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Despite many expulsion attempts in the 16th century, the Frankfurt community advanced to become the center of the Jewish world in the Early Modern Age in the German-speaking region. Cilli Kasper-Holtkotte explores the history of the Frankfurt Jews during this period - a topic scarcely studied until now - and investigates the profound influence social networks and conflicts exerted on the lives of Jewish families. The study is based on rarely researched court records, minutes of city council meetings and Jewish community records from the Early Modern Age, which are explained thematically in the second part of the work.



Autorentext

Cilli Kasper-Holtkotte, Ain-Shams Universität Kairo, Ägypten.

Produktinformationen

Titel: Die jüdische Gemeinde von Frankfurt/Main in der Frühen Neuzeit
Untertitel: Familien, Netzwerke und Konflikte eines jüdischen Zentrums
Autor: Cilli Kasper-Holtkotte
EAN: 9783110231588
ISBN: 978-3-11-023158-8
Format: PDF
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 736
Veröffentlichung: 27.05.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 2.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen